Werbung
Werbung
Dossier

Carla Del Ponte

Interview
Raubkunst in der Schweiz
«Ein Bild kann uns wie eine Ohrfeige treffen»
«Ein Bild kann uns wie eine Ohrfeige treffen»
Interview
Interview
Raubkunst in der Schweiz
«Ein Bild kann uns wie eine Ohrfeige treffen»
Nikola Doll verantwortet beim Bundesamt für Kultur den Bereich Raub- und Fluchtkunst. Zum ersten Mal spricht sie über ihr neues Amt, den Bührle-Skandal und die Pflichten der Museen.
So tickt Aline Trede
«Manche denken, dass ich nicht fleissig bin»
«Manche denken, dass ich nicht fleissig bin. Das stimmt nicht»
So tickt Aline Trede
«Manche denken, dass ich nicht fleissig bin»
Haare strählen findet sie überflüssig, mit Ovo-Schoggi besticht sie ihre Kinder, zum Lachen bringt sie Komiker Otto Waalkes. So tickt die Fraktionschefin der Grünen.
Interview
Jetzt redet Ruch
«Frau Amherd war nicht bereit zu kämpfen»
«Frau Amherd war nicht bereit zu kämpfen»
Interview
Interview
Jetzt redet Ruch
«Frau Amherd war nicht bereit zu kämpfen»
Letztes Jahr stolperte der Schweizer Botschafter Jean-Daniel Ruch über Sexgerüchte. Ein Gespräch über Kontakte zur Hamas, die Schweizer Neutralität – und Exzesse von Diplomaten.
Hilfe für Gaza
Alt Bundesrätinnen erhöhen Druck auf Cassis
Alt Bundesrätinnen erhöhen Druck auf Cassis
Hilfe für Gaza
Alt Bundesrätinnen erhöhen Druck auf Cassis
Der Entscheid des Bundesrats, den Schweizer Beitrag fürs Palästinenserhilfswerk der Uno weiterhin nicht freizugeben, sorgt für breite Kritik. Nun schalten sich alt Bundesrätinnen ein – per Inserat.
Frauentag am 8. März
Die wichtigsten Fragen zum internationalen Frauentag
Demonstration gegen Frauenhandel in Bern (Archiv)
Frauentag am 8. März
Die wichtigsten Fragen zum internationalen Frauentag
Die Gleichstellung der Frau ist heute eine Selbstverständlichkeit – sollte man meinen. Blick.ch beantwortet die wichtigsten Fragen zum Weltfrauentag am 8. März.
Rücktritt des SRG-Direktors
Wer folgt auf Marchand?
Wer folgt auf Marchand?
Rücktritt des SRG-Direktors
Wer folgt auf Marchand?
SRG-Generaldirektor Gilles Marchand tritt vorzeitig zurück. Auch wegen der drohenden Halbierungs-Initiative. Spätestens Anfang 2025 soll eine neue Generaldirektorin oder ein neuer Generaldirektor einsatzbereit sein. Diese Personen stehen bereit.
Anatole Taubmann im Interview
«Ich liebe Sonntage, sie sind still und friedlich»
«Ich liebe Sonntage, sie sind still und friedlich»
Anatole Taubmann im Interview
«Ich liebe Sonntage, sie sind still und friedlich»
Auf der Leinwand gibt er gern den Bösewicht. Seine Frau Sara kennt eine ganz andere Seite des 52-jährigen Zürchers: Sie bekommt öfter mal Blumen und Pralinés.
Oberster Sicherheitsbeamter
Amherd spannt Cassis Spitzendiplomaten aus
Amherd spannt Cassis Spitzendiplomaten aus
Oberster Sicherheitsbeamter
Amherd spannt Cassis Spitzendiplomaten aus
Mit einem neuen Staatssekretariat will der Bundesrat stärker gegen Desinformation und Cyber-Attacken ankämpfen. Geführt werden soll es von einem Diplomaten. Mit diesem Personalentscheid überrascht der Bundesrat.
Editorial
Kommunikation des Bundesrats
Indiskretionen sind nicht das Problem
Indiskretionen sind nicht das Problem
Editorial
Editorial
Kommunikation des Bundesrats
Indiskretionen sind nicht das Problem
Indiskretionen sind nicht das Problem des Bundesrats, sondern lediglich ein Gradmesser für dessen Formstand. Die Regierung sollte aber gerade in Fällen von besonderer Tragweite ganz offiziell Transparenz darüber herstellen, wie Entscheidungen zustande gekommen sind.
Interview
Carla Del Ponte zur Ukraine
«Putin wird zur Rechenschaft gezogen»
«Putin wird zur Rechenschaft gezogen»
Interview
Interview
Carla Del Ponte zur Ukraine
«Putin wird zur Rechenschaft gezogen»
«Man hat vom ersten Tag an gesehen, dass Kriegsverbrechen begangen werden», sagt Carla Del Ponte, ehemalige Chefanklägerin des Internationalen Strafgerichtshofs, zur Ukraine. Sie hofft nun, dass bald Haftbefehle ausgestellt werden.