Werbung
Werbung
Dossier

Borat

Sacha Baron Cohen triumphiert
Rebel Wilson muss Teile ihrer Memoiren schwärzen
Rebel Wilson muss Teile ihrer Memoiren zensieren
Sacha Baron Cohen triumphiert
Rebel Wilson muss Teile ihrer Memoiren schwärzen
Rebel Wilson muss vor Gericht eine Schlappe gegen Sacha Baron Cohen einstecken. Die Schauspielerin äusserte sich in ihren Memoiren negativ über ihren Kollegen. Dieser klagte – und gewann. Nun muss Wilson Teile ihres Buches schwärzen.
Anwalt längst kontaktiert
Isla Fisher sah Trennung voraus
Isla Fisher sah Trennung voraus
Anwalt längst kontaktiert
Isla Fisher sah Trennung voraus
Isla Fisher und Sacha Baron Cohen verkündeten im Netz, dass sie sich nach 20 Jahren Liebe getrennt haben. Die Scheidung haben die beiden Schauspieler bereits 2023 eingereicht. Fisher kontaktierte den Scheidungsanwalt aber schon wesentlich früher.
Scheidung Sacha Baron Cohen
Waren Rebel Wilsons Anschuldigungen der Auslöser?
Waren Rebel Wilsons Anschuldigungen der Auslöser?
Scheidung Sacha Baron Cohen
Waren Rebel Wilsons Anschuldigungen der Auslöser?
In ihren Memoiren beschuldigte Rebel Wilson ihren Schauspielkollegen Sacha Baron Cohen der sexuellen Belästigung. Wenige Tage später macht dieser die Scheidung von Ehefrau Isla Fisher öffentlich. Waren die Anschuldigungen der Schauspielerin der Auslöser dafür?
Knall beim «Borat»-Star
Sacha Baron Cohen hat sich von seiner Frau getrennt
Sacha Baron Cohen hat sich von seiner Frau getrennt
Knall beim «Borat»-Star
Sacha Baron Cohen hat sich von seiner Frau getrennt
Zuletzt war er wegen Äusserungen gegenüber Rebel Wilson negativ aufgefallen, jetzt scheint auch sein privates Leben im Argen zu liegen. Der Schauspieler Sacha Baron Cohen hat sich nach 14 Jahren Ehe von Isla Fisher getrennt.
Streit eskaliert
Baron Cohen möchte nichts mit Rebel Wilson zu tun haben
Streit zwischen Sacha Baron Cohen und Rebel Wilson eskaliert
Streit eskaliert
Baron Cohen möchte nichts mit Rebel Wilson zu tun haben
Die australische Schauspielerin Rebel Wilson hat ihre Biografie geschrieben, die am 2. April in die Läden kommen soll. Was ihre Fans freuen wird, sorgt bei Schauspieler Sacha Baron Cohen für Wut: Er geht mit Anwälten dagegen vor, dass sie ihn im Buch erwähnt.
Das grosse Finale
«Wetten, dass..?»
Nach 154 Shows verabschiedet sich Gottschalk
Mit der 154. Sendung verabschiedet sich Thomas Gottschalk
Das grosse Finale
Das grosse Finale
«Wetten, dass..?»
Nach 154 Shows verabschiedet sich Gottschalk
Nun soll wirklich Schluss sein. Schade eigentlich, schliesslich war Thomas Gottschalk doch gerade erst zurückgekehrt auf die Bühne, die sein TV-Wohnzimmer war. Ein letztes Mal moderierte er am Samstag den ZDF-Klassiker «Wetten, dass..?» und zeigte sich bestens gelaunt.
Gottschalks allerletzte Show
So wird das grosse «Wetten, dass..?»-Finale
So wird das grosse «Wetten, dass..?»-Finale
Gottschalks allerletzte Show
So wird das grosse «Wetten, dass..?»-Finale
Thomas Gottschalk beendet seine Karriere bei «Wetten, dass..?» nach 154 Shows. Nach über drei Jahrzehnten und unvergesslichen TV-Momenten nimmt der Entertainer Abschied.
Aufnahmen belasten Giuliani
«Du bist meine Hure»
«Du bist meine Hure»
Aufnahmen belasten Giuliani
«Du bist meine Hure»
Eine Ex-Mitarbeiterin verklagt Rudy Giuliani wegen sexueller Übergriffe. Jetzt hat sie die Abschriften von Audioaufnahmen veröffentlicht.
Klage gegen Giuliani
«Musste nackt arbeiten – Oralsex war Pflicht»
«Musste nackt arbeiten – Oralsex war Pflicht»
Klage gegen Giuliani
«Musste nackt arbeiten – Oralsex war Pflicht»
Eine Ex-Mitarbeiterin verklagt Rudy Giuliani wegen sexueller Übergriffe. Die Vorwürfe sind übel. Für das Erlebte fordert die Frau 10 Millionen US-Dollar Schmerzensgeld.
ZurückWeiter