Er ging von Bord der Caribbean Princess – jetzt sucht Polizei nach ihm
14-Jähriger verschwindet von Kreuzfahrtschiff

Die deutsche Polizei sucht nach Aydin Brown aus den USA. Der Junge verbrachte mit seiner Grossmutter Ferien auf einem Kreuzfahrtschiff – ehe er verschwand.
Publiziert: 05.07.2024 um 13:52 Uhr
|
Aktualisiert: 06.07.2024 um 13:26 Uhr
1/4
Mit diesem Bild sucht die Polizei nach dem Teenager.
RMS_Portrait_AUTOR_821.JPG
Sandra MeierJournalistin News

Seit Donnerstagmorgen fehlt von Aydin Brown jede Spur. Der 14-jährige Junge aus den USA machte mit seiner Grossmutter Ferien auf dem Kreuzfahrtschiff «Caribbean Princess». Gestern um 7 Uhr ging er jedoch in Rostock (D) von Bord. Seither wurde er nicht mehr gesehen. Wohin der Junge wollte und warum er nicht zurückkehrte, ist unklar.

Gemäss der zuständigen deutschen Polizei ist der vermisste Teenager etwa 175 Zentimeter gross und hat dunkle, lange Haare. Er trägt eine dunkle Jacke, eine lange dunkle Hose und Retro-Schuhe.

Polizei wertet Videomaterial aus

Videomaterial vom Hafengelände soll nun die Frage klären, in welche Richtung Aydin Brown nach dem Verlassen des Schiffes ging. Dies bestätigt die Polizei am Freitag gegenüber «Bild».

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare