Verhandlungen kurz vor Abschluss
Kauft Apple die TV-Rechte für Klub-WM der Fifa?

Apple soll mit dem Fussball-Weltverband Fifa kurz vor einer Einigung für die Übertragungsrechte der neuen Klub-WM 2025 stehen. Wie die «New York Times» am Montag berichtete, könnte die Einigung mit dem US-Technologie-Riesen noch im April bekannt gegeben werden.
Publiziert: 22.04.2024 um 20:24 Uhr
|
Aktualisiert: 23.04.2024 um 12:31 Uhr
Aus Europa nehmen an der neuen Club-WM zwölf von insgesamt 32 Mannschaften teil, darunter auch Real Madrid. (Archivbild)

Die Fifa äusserte sich auf Anfrage nicht dazu. Unklar sei allerdings, ob die Vereinbarung mit Apple auch frei empfangbare Rechte umfasst. Wenn nicht, könnten nur Abonnenten von Apple TV+ die insgesamt 63 Spiele des neuen Turniers und sieben Spiele für die Finalisten vom 15. Juni bis 13. Juli in den USA sehen.

Aus Europa nehmen an dem neuen Format zwölf der insgesamt 32 Mannschaften teil. Schweizer Klubs spielen keine mit. Neben dem FC Bayern München und Borussia Dortmund sind unter anderem bereits die Champions-League-Sieger der Jahre 2021 bis 2023, FC Chelsea, Real Madrid und Manchester City, sowie Paris Saint-Germain, Inter Mailand, der FC Porto und Benfica Lissabon dabei. Auch der Gewinner der laufenden Spielzeit in der Königsklasse bekommt ein Ticket. Pro Land dürfen maximal zwei Klubs dabei sein.

(SDA)

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare
Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.