Störung bei den SBB behoben
Billettkauf online und in der App funktionierte nur teilweise

Am Morgen war es für Bahnkunden schwierig, SBB-Billette in der App oder online zu kaufen. Der Grund war eine technische Störung.
Publiziert: 23.06.2022 um 08:32 Uhr
|
Aktualisiert: 23.06.2022 um 09:39 Uhr
1/5
Störung in der SBB-App: Der Billettkauf war nur eingeschränkt möglich.

Wer heute morgen in der SBB-App ein Billett für den Zug kaufen wollte, hatte unter Umständen Pech: Sowohl auf der Homepage wie auch in der SBB-App funktioniert der Billettkauf alles andere als reibungslos. Es konnte also passieren, dass man ohne Billett in den Zug einsteigen musste.

Die umständliche Alternative: Die Suche nach einem Billettautomaten oder einem bedienten Schalter. In der App hiess es dazu in einem roten Balken: «Aufgrund technischer Probleme ist der Billettkauf via SBB.ch und SBB Mobile App zurzeit nur eingeschränkt möglich.»

Noch ist unklar, was der Grund der Störung war. Auf Anfrage von Blick teilen die SBB ledig mit, dass der Billettkauf auf sbb.ch und in der SBB App ab 7 Uhr Uhr nicht mehr möglich war. Die Störung dauerte rund 45Minuten und ist inzwischen behoben. (koh)

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare
Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.