Migros-Expansion stockt
Rückschlag für Coffee B

Ein wichtiger Vertriebspartner in Deutschland steigt aus dem Geschäft mit den nachhaltigen Kaffeekugeln aus. Damit gerät die internationale Expansion des Kaffeesystems ins Stocken.
Publiziert: 14.06.2024 um 18:34 Uhr
|
Aktualisiert: 17.06.2024 um 09:49 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
1/5
Die Migros hat mit dem nachhaltiges Kaffeesystem Coffee B eine echte Innovation lanciert.
RMS_Portrait_AUTOR_293.JPG
Jean-Claude RaemyRedaktor Wirtschaft

Mit der «grössten Produkte-Innovation der Firmengeschichte» wollte die Migros im Herbst 2022 im Kaffeegeschäft gross punkten. Damit die Weltneuheit der umweltfreundlichen Kaffeebällchen namens «Coffee B» zum Erfolg würde, brauchte es auch eine erfolgreiche Expansion in grössere Märkte.

Doch die Deutschland-Expansion hat nun einen herben Dämpfer erlitten. Beim Elektronikgiganten Media Markt-Saturn läuft in Deutschland der Verkauf der Kaffeesysteme – für den Konsum von Coffee B ist eine spezielle Maschine nötig – bald aus. Der Konzern bestätigte diesen Sachverhalt gegenüber der «Lebensmittelzeitung».

Nach einem «starken Start» seien die Verkäufe zuletzt zurückgegangen, heisst es bei Media Markt. Deshalb wurden keine neuen Geräte für den Verkauf nachbestellt.

Das waren's nur noch zwei

Damit kommt die Expansion über die Landesgrenze hinaus ins Stocken. Und dies zu einem Zeitpunkt, wo die Migros auf schlechte Nachrichten gerne verzichten würde.

In Deutschland sind die Coffee B-Kaffeesysteme bis auf Weiteres nur noch bei Edeka und Netto erhältlich.

Media Markt verscherbelt seinerseits die verbleibenden Coffee B-Systeme. Im Online-Versandhandel gibt es die Automaten aktuell für 97 Euro. Der Normalpreis beträgt 149 Euro.

Werbung

Bei Discounter Netto gibt's die Coffee B-Kaffeemaschine für 99 Euro. Allerdings mit vier Gratispackungen Coffee Balls und einem 20-Euro-Einkaufsgutschein obendrauf.

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare
Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.