Es kostet 22,3 Millionen!
Exklusives Luxus-Chalet am Matterhorn steht zum Verkauf

Ein exklusives Luxus-Chalet mit Blick aufs Matterhorn? Genau so eins steht derzeit zum rekordverdächtigen Preis von 22,3 Millionen Franken zum Verkauf.
Publiziert: 09.01.2024 um 16:30 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
1/7
Das Chalet La Fenice in Cervina steht zum Verkauf.

Bei einem Chalet in den Alpen denkt man an ein kleines, heimeliges Häuschen mit schweren Holzbalken, allenfalls Holzvertäfelung und altmodischen Lampenschirmen aus Stoff. Das Chalet La Fenice in Cervinia auf der italienischen Seite des Matterhorns hat mit diesem Bild jedoch wenig gemein. Wer will, kann das Luxus-Chalet für stolze 22,3 Millionen Franken kaufen, wie «20 Minuten» schreibt. Ein teureres Haus soll es in den italienischen Alpen nicht geben.

Dafür kriegen die künftigen Besitzer so einiges geboten: Das Haus erstreckt sich über sechs Etagen. Die Bewohner können in einem zehn Meter langen Innenpool ihre Runden schwimmen und dann im Spa ausspannen. Unter dem Dach befinden sich auch ein Heimkino und ein Fitnessraum. In zahlreichen Räumen sorgen Cheminées für wohlige Wärme. Ein Wohntraum mit Alpenchic-Ambiente.

Letzte Renovation dauerte fünf Jahre

«Es ist ein absolut einzigartiges Chalet und wohl eines der exklusivsten im ganzen Alpenraum», sagt der Immobilienmakler Jeremy Rollason zur Gratiszeitung. Er werde mit Anfragen aus der ganzen Welt eingedeckt. Während die meisten Chalets im oder am Rand eines Dorfs stehen, fällt La Fenice auch mit seiner Lage auf. Einsam steht es auf einer Erhebung mit direktem Blick auf die Rückseite des Matterhorns. Im Sommer weiden auf den Alpwiesen rundherum Kühe. 

Das Ursprungs-Chalet wurde 1936 erbaut. Vom damaligen Gebäude sind heute jedoch nur noch ein paar Mauern übrig. Mit mehreren Renovationen und Anbauten ist ein Gebäude entstanden, in dem platzmässig mehrere Familien leben könnten. Die letzte Renovation dauerte ganze fünf Jahre. Seither vefügt La Fenice über sechs Schlafzimmer und ein Familienzimmer mit Whirlpool. Gemäss dem Makler hätten sich bereits erste ernsthafte Interessenten gemeldet. (smt)

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare
Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.