Bündner auf Platz 1
Gäste küren ihre Lieblings-Restaurants in der Deutschschweiz

Egal ob Dreigang-Menü oder doch lieber eine Pizza: Die Gäste haben entschieden, welches die besten Gastro-Lokale der Deutschschweiz sind. Diese erhalten von Lunchgate den Swiss Guest Award 2024.
Publiziert: 05.06.2024 um 12:09 Uhr
|
Aktualisiert: 05.06.2024 um 12:28 Uhr
1/10
Das Restaurant Stiva Veglia in Graubünden ist das Lieblings-Restaurant der Gäste. Das zeigt eine Auswertung von Lunchgate.
RMS_Portrait_AUTOR_199.JPG
Milena KälinRedaktorin Wirtschaft

Die Gäste haben entschieden: Das Restaurant Stiva Veglia in Schnaus GR ist das beliebteste Restaurant der Schweiz. Es landet auf dem Spitzenplatz des Swiss Guest Award 2024 von Lunchgate. Das Zürcher Unternehmen, das Gastro-Betriebe beispielsweise mit einer Reservationsplattform ausstattet, kürt die besten Restaurants der Deutschschweiz bereits zum sechsten Mal infolge. 

Im Stiva Veglia, das im Vorjahr auf dem zweiten Platz landete, können sich Gäste mit bis zu neun-gängigen Menüs verwöhnen lassen. Das braucht aber auch Zeit: Am Abend verbringen Gäste normalerweise vier Stunden im Restaurant. Auf der Karte finden sich feine Fleisch- oder Fischspezialitäten – zum Teil direkt auf Holzkohle grilliert. 

Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.

Auf dem zweiten Platz landet das Restaurant Bären Schlatt aus Appenzell Schlatt AI. Damit schafft es zum ersten Mal ein Appenzeller Restaurant unter die Top 3. Die Spezialität des Lokals: Das Entrecôte für zwei Personen wird direkt in der Kupferpfanne serviert. Letztes Jahr erhielt das Restaurant noch keinen Award. 

Den Bronze-Platz belegt das Restaurant Bluemä aus Uznach SG – ein kleiner Rückschlag. Letztes Jahr war die Bluemä die grosse Gewinnerin. Neben Fleisch vom Holzkohlegrill gibt es auch Ravioli oder Blumenkohl-Wings. 

688 Awards vergeben

Obwohl insgesamt sechs Restaurants die aufgerundete Bestnote von 5,0 Sternen erreicht haben, hat das Stiva Veglia im Durchschnitt die beste Wertung erhalten. In die Bewertung eingeflossen sind die Kategorien Essen, Servicequalität, Ambiente und Preis-Leistungs-Verhältnis.

Insgesamt durften sich 688 Restaurants über einen Award freuen – so viele wie noch nie. Dafür mussten die Restaurants 2023 eine Durchschnittsbewertung von mindestens 4,5 Sternen erhalten. «Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Fine-Dining- oder eher ein einfacheres Restaurant handelt. Restaurants mit ganz unterschiedlichen Gastronomie-Konzepten haben einen Award erhalten», so Nikolaus Wein (60), einer der Geschäftsführer von Lunchgate, gegenüber Blick.

Werbung

Dabei werden nur Gastronomien, die genügend Reservationen über das Reservationssystem Foratable von Lunchgate erhalten haben, berücksichtigt. Gleichzeitig stellt die Zürcher Firma sicher, dass die Bewertungen auch nur von Gästen kommen, die tatsächlich im Restaurant gegessen haben. Über die Plattform von Lunchgate werden jährlich 13 Millionen Gäste platziert. 

«Spüren grosse Wertschätzung»

Alle Restaurants erhalten eine Urkunde, die sie zum Teil an die Wand hängen. Diese haben die Ausgezeichneten bereits erhalten. Je nach Bewertung gibt es zudem einen Kleber, den sich die Gastronomen an die Tür pappen können. 

Viele der Restaurants bedanken sich bei ihren Gästen für den Award – beispielsweise über Social Media. «Die Teams spüren die grosse Wertschätzung der Gäste. Das ist sehr motivierend für die Gastronominnen und Gastronomen», so Wein. Es sei auch schön, dass sich die Gäste überhaupt erst die Mühe machen, die Restaurants zu bewerten. 

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare
Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.