Mitten im Abendverkehr
Billett-Puff bei den SBB behoben

Reisende brauchten heutegute Nerven. Die SBB hatten Probleme mit dem digitalen Ticket-Verkauf. Mittlerweile funktioniert aber alles wieder.
Publiziert: 25.07.2023 um 14:00 Uhr
|
Aktualisiert: 25.07.2023 um 17:02 Uhr
1/2
Die SBB haben Probleme mit dem digitalen Ticket-Verkauf.
Patrik_Berger_Redaktor Wirtschaft Desk_Ringier Blick_1-Bearbeitet.jpg
Patrik BergerReporter Wirtschaft

SBB-Kundinnen und -Kunden brauchten stundenlang Geduld. Es harzte beim Billettkauf. «Aufgrund technischer Probleme ist der Billettkauf via SBB.ch und SBB Mobile zurzeit nur eingeschränkt möglich» teilten die SBB mit. Auch an den Automaten gab es Probleme.

Auf Twitter schrieben die SBB einem Reisenden, der sich beklagt hat: «Unsere Techniker sind dabei, das Problem zu lösen. Wir hoffen, dass dies so schnell wie möglich geschehen wird. Bitte versuche es später noch einmal, danke für deine Geduld.»

«In einer Stunde sollte alles wieder funktionieren», sagt ein Sprecher zu Blick. Er rät den Reisenden, ihr Billett am Schalter oder im Zug beim Zugpersonal zu lösen. Es ging dann zwar etwas länger.

Mitten im Feierabendverkehr waren die Probleme gelöst. Auch die Ticketautomaten waren wieder auf der Höhe. Und auch digital kann man sein Ticket wieder lösen. Gute Heimfahrt!

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare
Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.