Elena Milashina bricht im Spital zusammen
Video zeigt russische Journalistin kurz nach dem Angriff

Ihr Kopf ist kahl, ihre Finger gebrochen, ihr ganzer Körper ist übersät mit Prellungen und Blutergüssen: Die Journalistin Elena Milaschina wurde am Dienstag von zehn bis 15 Angreifern in Tschetschenien übel zugerichtet. Ein Video zeigt sie kurz nach der Attacke.
Publiziert: 06.07.2023 um 06:36 Uhr
|
Aktualisiert: 06.07.2023 um 06:49 Uhr
Alles zum Krieg in der Ukraine
Alle Kommentare