Zürcher in Schweden in Runde 2
Qualifikant Hüsler bezwingt die Weltnummer 28

Feiner Erfolg für Marc-Andrea Hüsler (ATP 108): Der Zürcher erreicht beim ATP-Turnier im schwedischen Bastad Runde 2 und verbessert sich in der Weltrangliste in die Top 100.
Publiziert: 12.07.2022 um 17:55 Uhr
|
Aktualisiert: 12.07.2022 um 17:56 Uhr
Marc-Andrea Hüsler stösst in Bastad in die 2. Runde und damit in der Weltrangliste unter die Top 100 vor.

Der 26-jährige Zürcher Qualifikant Hüsler, der tags zuvor dank des Dreisatzsiegs über den ehemaligen Bastad-Turniersieger Fabio Fognini ins Haupttableau vorgestossen war, setzte sich in der 1. Runde auch gegen den als Nummer 7 gesetzten Dänen Holger Rune (ATP 28) mit 6:3, 6:4 durch. In den Achtelfinals trifft Hüsler auf den Serben Laslo Djere (ATP 53).

Nach dem Triumph gegen den French-Open-Viertelfinalisten Rune ist bereits auch klar, dass Hüsler kommende Woche erstmals in die Top 100 der Weltrangliste vorstösst. Dadurch steht ebenfalls fest, dass der 1,96 m grosse Linkshänder beim US Open im Haupttableau stehen wird. (SDA)

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare