Schweizer Exploit auf dem 4. Teilstück
Marlen Reusser gewinnt Etappe der Tour de France!

Schweizer Erfolg an der Tour der France der Frauen: Marlen Reusser gewinnt die 4. Etappe dank einer Solo-Attacke.
Publiziert: 27.07.2022 um 16:54 Uhr
|
Aktualisiert: 27.07.2022 um 17:38 Uhr
1/4
Hier fährt die Siegerin ins Ziel: Marlen Reusser holt sich den Etappensieg.

Sensationelle Einzelleistung an der Tour de France Femmes: Die Schweizerin Marlen Reusser (30) greift an der 4. Etappe gut 23 Kilometer vor dem Ziel an, kann das Tempo halten, baut ihren Vorsprung kontinuierlich aus und bringt den Tageserfolg souverän nach Hause.

Die Olympia-Silbermedaillen-Gewinnerin und Zeitfahr-Spezialistin krönt sich damit zur ersten Schweizer Etappensiegerin an der Tour de France. Nach dem Rennen zeigt sich Reusser überglücklich. «Wir haben es geschafft. Unser Team arbeitet dafür, dass jede Fahrerin gewinnen kann. Heute war ich jene, die nach vorne fahren durfte, darüber bin ich sehr glücklich.»

Das Teilstück sei auch wegen den Gravel-Sektoren ihren Fahrqualitäten zugute gekommen. Ob das der grösste Erfolg ihrer Karriere sei? «Das ist schwer zu sagen. Ich möchte nicht entscheiden, welches meiner Erfolge der schönste ist. Es ist immer schön zu gewinnen», meint Reusser.

Viel Pech für spanische Meisterin

An der Spitze der Gesamtwertung ändert sich nichts: Marianne Vos verteidigt das Maillot Jaune erfolgreich. Als beste Schweizerin ist Elise Chabbey als 10. mit einem Rückstand von 2'20 Min auf die Holländerin klassiert.

Grosses Pech bekundete auf dem 4. Teilstück die spanische Meisterin Margarita Garcia. Zweimal hat die Leaderin des UAE TEAM ADQ einen platten Reifen und wird dann noch von ihrem eigenen Begleitfahrzeug über den Haufen gefahren. Die Spanierin kommt schliesslich mit Schürfwunden und einem Rückstand von über 3 Minuten auf Reusser ins Ziel. Im Gesamtklassement ist sie vom 6. auf den 11. Platz abgerutscht. (mou/cef)

Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare