Nach Spielerin-Rauswurf
Neuzugang bei Curling-Weltmeisterinnen schon fix

Selina Witschonke ersetzt beim CC Aarau um Skip Silvana Tirinzoni Briar Schwaller-Hürlimann.
Publiziert: 06.05.2023 um 23:20 Uhr
Selina Witschonke (2. von links) wechselt von St. Moritz nach Aarau

Die Sempacherin stösst – wie von Blick angekündigt – vom Team St. Moritz zu den Weltmeisterinnen. Dies gab ihre bisherige Equipe bekannt. Witschonkes Nachfolgerin im Engadin ist noch nicht bekannt.

Schwaller-Hürlimann wurde beim CC Aarau wegen interner Dissonanzen aussortiert. Zusammen mit Tirinzoni, Alina Pätz und Carole Howald hatte die 29-jährige Tochter von Olympiasieger Patrick Hürlimann vor sechs Wochen den WM-Titel gefeiert, den vierten in Serie für den CC Aarau um Tirinzoni und Pätz. (SDA)

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare