Superbike-WM in Tschechien
Aegerter schaffts in die Top Ten

Nach kurzer Top-Ten-Abstinenz schaffts Aegerter wieder unter die ersten zehn Fahrer in einem Rennen der Superbike-WM.
Publiziert: 29.07.2023 um 16:04 Uhr
|
Aktualisiert: 29.07.2023 um 18:50 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
Aegerter schaffts in die Top Ten.

Dominique Aegerter schafft in der Superbike-WM nach fünf Rennen wieder eine Klassierung in den ersten zehn. Der Berner Yamaha-Fahrer wird in Most in Tschechien im ersten Rennen Achter.

Als Sieger wird der 36-jährige Nordire Jonathan Rea, mit sechs Titeln Rekord-Weltmeister in dieser Serie, auf einer Kawasaki vor dem aus der Pole-Position gestarteten Türken Toprak Razgatlioglu abgewinkt. Aegerters Markenkollege macht in der WM-Wertung damit weiter Punkte auf den führenden Titelverteidiger Alvaro Bautista gut. Der Spanier kommt lediglich als Zwölfter ins Ziel. (SDA)

Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare