Nati-Legende sagt Tschüss
Gökhan Inler beendet seine Profi-Karriere

Gökhan Inler hängt seine Fussballschuhe an den Nagel. Das gibt die Nati-Legende per Instagram bekannt.
Publiziert: 01.07.2024 um 18:13 Uhr
|
Aktualisiert: 01.07.2024 um 21:52 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
1/5
Mit Leicester wurde Gökhan Inler 2016 englischer Meister.
RMS_Portrait_AUTOR_425.JPG
Marco MäderRedaktor / Tagesleiter Sport

Englischer Meister, italienischer Pokalsieger, türkischer und Schweizer Meister: Gökhan Inler (40) stemmte in seiner Karriere einige Trophäen in die Höhe. Nun aber ist Schluss: Der 40-Jährige beendet seine Karriere. Das gibt er auf Instagram bekannt. «Ich bin stolz, dass ich bis heute auf dem Platz stehen durfte», schreibt Inler. «Heute ist das Ende meines Abenteuers als Fussballer gekommen. Aber jetzt beginnt eine neue Reise.» 

Inler stand 89 Mal für die Schweizer Nati auf dem Platz, nahm an zwei Weltmeisterschaften (2010, 2014) und an der EM 2008 teil. Ottmar Hitzfeld machte den Mittelfeldmotor damals zum Schweizer Captain. Auf Klubebene spielte Inler für Aarau, Zürich, Udinese Calcio, Napoli, Leicester, Besiktas, Basaksehir und Adana Demirspor. 

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare