Zum Fussball-Kalender
Inter Mailand
Inter Mailand
Dumfries 45'+1
Beendet
1:2
Sassuolo Calcio
Sassuolo Calcio
Bajrami 54'
Berardi 63'

Schnitzer gegen Sassuolo
Ex-GC-Spieler lässt Yann Sommer alt aussehen

Der bisher makellose Serie-A-Leader Inter muss im San Siro eine überraschende 1:2-Pleite gegen Sassuolo hinnehmen. Sommer lässt sich beim Ausgleich in der nahen Ecke erwischen.
Publiziert: 27.09.2023 um 23:29 Uhr
|
Aktualisiert: 28.09.2023 um 09:58 Uhr
Sommer muss sich gegen Sassuolo zweimal geschlagen geben. (Archivbild)

Bis zur Pause läuft alles nach Plan: Inter führt dank eines Tors von Denzel Dumfries 1:0. Doch mit dem Seitenwechsel verändert sich das Spielgeschehen – Sassuolo wird stärker. Und siehe da: Der ehemalige GC-Spieler Nedim Bajrami (2017–2019) erwischt Sommer in der 54. Minute in der nahen Ecke. Keine Frage: An einem guten Tag hält der Nati-Goalie diesen Schuss.

Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.

Beim 2:1 von Europameister Domenico Berardi gibts dann nichts zu halten. Der Italiener schlenzt den Ball wuchtig in die entfernte Ecke. Heisst: Sommer erhält zum ersten Mal in dieser Saison zwei Gegentore. In den ersten fünf Partien blieb er viermal ohne Gegentor. Für Inter ists die erste Niederlage in dieser Saison. (SDA/par)

EM-Trophy
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare