Prominente Rückkehrer, drei Neulinge dabei, zwei BVB-Stars sind raus
Nagelsmann wirbelt DFB-Kader durcheinander

Der neue DFB-Coach Julian Nagelsmann stellt bei seiner ersten Kader-Nomination ordentlich um. Mit unter anderem Mats Hummels und Thomas Müller kehren zwei grosse Namen zurück ins Team.
Publiziert: 06.10.2023 um 10:20 Uhr
|
Aktualisiert: 06.10.2023 um 14:24 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
1/4
Julian Nagelsmann wirbelt den DFB-Kader durcheinander.

Rio-Weltmeister Mats Hummels kehrt nach über zwei Jahren in die Fussball-Nationalmannschaft zurück. Der neue Bundestrainer Julian Nagelsmann berief den Routinier von Borussia Dortmund überraschend für die anstehende USA-Reise. Der 34-Jährige hatte das bisher letzte seiner 76 Länderspiele im EM-Achtelfinale 2021 gegen England (0:2) unter Joachim Löw bestritten. Hansi Flick verzichtete in seiner Amtszeit auf Hummels.

Nagelsmann nominierte für die Spiele am 14. Oktober in Hartford gegen Gastgeber USA (21.00 Uhr MESZ/RTL) und vier Tage später in Philadelphia gegen Gold-Cup-Sieger Mexiko (2.00 Uhr MESZ/ARD) auch die Neulinge Chris Führich (VfB Stuttgart), Kevin Behrens (Union Berlin) und Robert Andrich (Bayer Leverkusen). Der Münchner Leon Goretzka, den Flick zuletzt nicht berücksichtigt hatte, kehrt in den 26er-Kader zurück. Auch Thomas Müller, Bernd Leno und David Raum sind nach teils längeren Abwesenheiten wieder mit dabei.

Dafür verzichtet Nagelsmann auf den unter Flick zuletzt gesetzten Dortmunder Emre Can und dessen Teamkollegen Nico Schlotterbeck. Serge Gnabry (Bayern München) und Benjamin Henrichs (RB Leipzig) fehlen verletzt.

Das erste Aufgebot von Julian Nagelsmann als DFB-Coach
  • Tor: Oliver Baumann (TSG Hoffenheim), Bernd Leno (FC Fulham), Marc-Andre ter Stegen (FC Barcelona), Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt)
  • Abwehr: Robin Gosens (Union Berlin), Mats Hummels (Borussia Dortmund), David Raum (RB Leipzig), Antonio Rüdiger (Real Madrid), Niklas Süle (Borussia Dortmund), Jonathan Tah (Bayer Leverkusen), Malick Thiaw (AC Mailand)
  • Mittelfeld: Robert Andrich (Bayer Leverkusen), Julian Brandt (Borussia Dortmund), Chris Führich (VfB Stuttgart), Leon Goretzka (Bayern München), Pascal Gross (Brighton & Hove Albion), Ilkay Gündogan (FC Barcelona), Jonas Hofmann (Bayer Leverkusen), Joshua Kimmich (Bayern München), Jamal Musiala (Bayern München), Leroy Sane (Bayern München), Florian Wirtz (Bayer Leverkusen)
  • Angriff: Kevin Behrens (Union Berlin), Niclas Füllkrug (Borussia Dortmund), Kai Havertz (FC Arsenal), Thomas Müller (Bayern München)
  • Tor: Oliver Baumann (TSG Hoffenheim), Bernd Leno (FC Fulham), Marc-Andre ter Stegen (FC Barcelona), Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt)
  • Abwehr: Robin Gosens (Union Berlin), Mats Hummels (Borussia Dortmund), David Raum (RB Leipzig), Antonio Rüdiger (Real Madrid), Niklas Süle (Borussia Dortmund), Jonathan Tah (Bayer Leverkusen), Malick Thiaw (AC Mailand)
  • Mittelfeld: Robert Andrich (Bayer Leverkusen), Julian Brandt (Borussia Dortmund), Chris Führich (VfB Stuttgart), Leon Goretzka (Bayern München), Pascal Gross (Brighton & Hove Albion), Ilkay Gündogan (FC Barcelona), Jonas Hofmann (Bayer Leverkusen), Joshua Kimmich (Bayern München), Jamal Musiala (Bayern München), Leroy Sane (Bayern München), Florian Wirtz (Bayer Leverkusen)
  • Angriff: Kevin Behrens (Union Berlin), Niclas Füllkrug (Borussia Dortmund), Kai Havertz (FC Arsenal), Thomas Müller (Bayern München)
Mehr

Nagelsmanns Forderung an die Spieler

«Wir sind ein neues Trainerteam und wollen möglichst viele Spieler im Kreis der Nationalmannschaft sehen», sagte Nagelsmann. Es sei das Ziel, «dass wir uns in der kurzen Zeit, die wir haben, maximal schnell aneinander gewöhnen und in den wenigen Trainingseinheiten versuchen, die Inhalte umzusetzen.»

Die Reise in die USA mitten in der Saison war zuvor von einigen Vereinen kritisiert worden. Nagelsmann fordert aber vollen Einsatz: «Ich erwarte auch in dieser kurzen Zeit, dass man sieht, dass jeder Lust hat, für den DFB zu spielen, dass jeder Lust hat, Spiele zu gewinnen, auch im Hier und Jetzt. Jeder soll top fokussiert sein und mit dem nötigen Spass, der nötigen Lust und vor allem der nötigen Gier die USA-Reise bestreiten.» (AFP/sme)

EM-Trophy
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare