Zum Fussball-Kalender
Serbien
Serbien
Beendet
0:1
England
England
Bellingham 13'
16.06.2024, 23:04 Uhr

90. Minute (+4)

Fazit:
England gewinnt gegen Serbien mit 1:0 und holt sich damit die drei Punkte. Somit führen die Three Lions die Gruppe C nach dem ersten Spieltag an. In einem schwachen Spiel können sich die Briten am Ende durchsetzen, ohne dabei geglänzt zu haben. Obwohl die Defensivabteilungen beider Mannschaften gut standen, waren die Offensivbemühungen kreativ- und ideenlos. Bei den Engländern liefen nahezu alle Angriffe über die rechte Seite und bei den Serben war das Prinzip hoch und weit. Beide Teams konnten schlussendlich nur selten für grössere Torgefahr sorgen. Für die Truppe von Gareth Southgate geht es am Donnerstag gegen Dänemark (18:00 Uhr). Die Stojković-Elf spielt zuvor um 15:00 Uhr gegen Slovenien und steht vor dem Aufeinandertreffen bereits unter Druck.

16.06.2024, 22:54 Uhr
Spielende
Spielende

90. Minute (+4)

Spielende

16.06.2024, 22:53 Uhr

90. Minute (+3)

Serbien kommt noch einmal über rechts. Tadić versucht in der Mitte Vlahović zu finden, allerdings wird seine Hereingabe von Trippier geblockt. Auch der nächste Versuch bringt nicht den gewünschten Erfolg. Abgesehen von Kane steht die komplette englische Mannschaft am oder im eigenen Sechzehner.

16.06.2024, 22:52 Uhr

90. Minute (+1)

Viele kleinere Unterbrechungen und die Wechsel führen dazu, dass es vier Minuten Nachspielzeit gibt. 240 Sekunden müssen die Briten noch überstehen, ehe sie die ersten drei Punkte der Europameisterschaft 2024 feiern können.

16.06.2024, 22:50 Uhr

90. Minute

Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4

16.06.2024, 22:49 Uhr

89. Minute

Milinković-Savić haut aus 27 Metern aus linker Position drauf. Der stramme Abschluss verfehlt das Ziel allerdings deutlich, sodass Pickford nicht eingreifen muss, und der Ball fliegt rechts am Tor vorbei.

16.06.2024, 22:48 Uhr

87. Minute

Der Torschütze in Person von Jude Bellingham verlässt den Platz und er wird durch Kobbie Mainoo ersetzt. Das ist ein positionsgetreuer Wechsel, wobei der Akteur von Manchester United vielleicht nochmal mehr Tempo in Umschaltsituationen bringen kann.

16.06.2024, 22:46 Uhr
Spielerwechsel
Spielerwechsel

86. Minute

Einwechslung bei England: Kobbie Mainoo

16.06.2024, 22:46 Uhr
Spielerwechsel
Spielerwechsel

86. Minute

Auswechslung bei England: Jude Bellingham

16.06.2024, 22:46 Uhr

85. Minute

England scheint nichts riskieren zu wollen, und Serbien scheint die Mittel zu fehlen, um Gefahr zu erzeugen. Dadurch plätschert das Spiel vor sich hin, ohne dass es eine Flut von Torchancen gibt.

Zittersieg gegen Serben
Bellinghams Kopfball-Kracher lässt Engländer jubeln

Durchatmen bei den Three Lions! Die Engländer zittern sich auf Schalke gegen Serbien zum Auftaktsieg. Für die ersten drei Punkte an der EM reicht eine gute Startphase.
Publiziert: 16.06.2024 um 23:01 Uhr
|
Aktualisiert: 17.06.2024 um 08:15 Uhr
1/11
Der König des Abends: Jude Bellingham.
Nicolas_Horni_Redaktor Sport_Blick_1.jpg
Nicolas HorniRingier Journalistenschüler

Das Spiel

Als «Drecksloch» beschimpften einige Engländer nach ihrer Ankunft Gelsenkirchen. Auch ein englischer Sky-Reporter teilte ordentlich gegen das einstige Bergbau- und Stahlmekka aus. 

Stunden vor dem Spiel beteiligt sich eine grössere Gruppe England-Fans an Vandalismus, geht mit Stühlen und Fäusten auf friedliche Serbien-Fans los, beschädigt Scheiben eines Steakhouses. Auch im Stadion zeigen die Engländer nicht die feine englische Art, pfeifen die serbische Nationalhymne aus. 

Auf dem Platz hingegen ist das Bild ein anderes. Von Beginn weg stehen die Serben den Engländern auf die Füsse, begehen allein in der ersten Halbzeit sieben Fouls. England hingegen wartet ab – und kombiniert sich schon in der 13. Minute wunderschön zur Führung. Das serbische Defensivbollwerk ist geknackt, auf Schalke erklingt bereits das erste «Football is coming home» und die Engländer scheinen schon nach einer knappen Viertelstunde ihren Frieden mit dem Ruhrpott geschlossen zu haben. 

Immerhin: Serbien scheint den «Hinten-rein-stehen-und-warten»-Matchplan geschreddert zu haben und betätigt sich nun doch am Spiel, kommt gar zu einigen Chancen – zum Ausgleich reichts aber trotzdem nicht. In Halbzeit zwei dreht Serbien immer mehr auf, kommt zu guten Chancen. Weil der letzte Pass meist zu ungenau ist oder man am eigenen Unvermögen scheitert, retten die Engländer trotz fahrlässiger Passivität den Sieg über die Zeit. 

Das Tor

13. Minute, Jude Bellingham, 0:1: Walker schickt einen Ball wunderschön in die Tiefe. Der pfeilschnelle Saka erläuft sich die Kugel, flankt sie ins Zentrum. Abgelenkt durch Ex-FCB-Verteidiger Pavlovic fliegt sie an Harry Kane vorbei zum heranrauschenden Jude Bellingham. Der Real-Star köpfelt sauber in die linke Ecke und England in Front. 

Der Beste

Jude Bellingham. Steht am Ursprung des Führungstreffers, wuchtet diesen dann selbst toll in die Maschen. Dirigiert im Mittelfeld, ist aktiv in den Zweikämpfen. Starker Auftritt.

Werbung
Die Heatmap zeigt: Jude Bellingham ist omnipräsent.

Der Schlechteste

Dušan Vlahović. 65 Millionen Euro soll der Juventus-Star derzeit wert sein. In Gelsenkirchen ist davon nicht viel zu sehen. Bringt zwei von sechs Pässen an den Mann, verliert acht von zehn Zweikämpfen, bringt nur einen Ball aufs Tor. 

Das gab zu reden I

Genau eine einzige Ballberührung von Harry Kane zählen die Statistiker nach dem ersten Durchgang. Der Goalgetter und Bayern-Superstürmer ist komplett unsichtbar. Weil er in der zweiten Halbzeit aufdreht und einmal nur knapp an der Latte scheitert, schrammt er an der Auszeichnung zum Schlechtesten vorbei.

Das gab zu reden II

Auch die serbischen Fans zeigen sich im Ruhrpott nicht von der besten Seite. Bei einem Fanmarsch vor dem Spiel skandieren einige Anhänger «Kosovo ist das Herz Serbiens». Auf «X» kursieren zudem Bilder, wie Serben-Fans den Hitlergruss zeigen.

Schlägerei vor EM-Spiel: England-Fans überfallen Serben in Restaurant(01:15)

So geht es weiter

Am kommenden Donnerstag um 18 Uhr trifft England in Frankfurt im zweiten Gruppenspiel auf Dänemark. Drei Stunden zuvor messen sich die Serben in München mit den Slowenen.

Werbung
Totaler EM-Service für dich

Du willst voll in die EM eintauchen, alle möglichen Infos aufsaugen? Blick liefert dir das Mega-Paket dazu.

Erfahre als erste Person in deinem Umfeld, wenn ein Tor fällt, der VAR eingreift oder ein Platzverweis ausgesprochen wird. Dank unseren personalisierbaren Pushes bleibst du permanent am Ball. Aktiviere jetzt die Push-Funktion für deine Lieblingsnationen in der Blick-App. Hier erfährst du, wie es geht.

Wir machen dich zum Statistik-König oder zur Statistik-Königin. Expected Goals und weitere detaillierte Spielerstatistiken gibts bereits während den Spielen in unserem jeweiligen Live-Ticker. Danach folgen ausgewählte Heatmaps, Grafiken der Torentstehung und weitere Daten – du erhältst die volle Zahlen- und Faktenladung. Und in unserem Sportkalender findest du jederzeit Infos und Leistungsdaten zu allen Teams und Spielern.

Du willst voll in die EM eintauchen, alle möglichen Infos aufsaugen? Blick liefert dir das Mega-Paket dazu.

Erfahre als erste Person in deinem Umfeld, wenn ein Tor fällt, der VAR eingreift oder ein Platzverweis ausgesprochen wird. Dank unseren personalisierbaren Pushes bleibst du permanent am Ball. Aktiviere jetzt die Push-Funktion für deine Lieblingsnationen in der Blick-App. Hier erfährst du, wie es geht.

Wir machen dich zum Statistik-König oder zur Statistik-Königin. Expected Goals und weitere detaillierte Spielerstatistiken gibts bereits während den Spielen in unserem jeweiligen Live-Ticker. Danach folgen ausgewählte Heatmaps, Grafiken der Torentstehung und weitere Daten – du erhältst die volle Zahlen- und Faktenladung. Und in unserem Sportkalender findest du jederzeit Infos und Leistungsdaten zu allen Teams und Spielern.

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare