Wer folgt auf ihn?
Esteban Ocon verlässt Alpine

Alpine bekommt einen neuen Fahrer. Esteban Ocon verlässt das französische Team auf Ende Saison.
Publiziert: 03.06.2024 um 14:18 Uhr
|
Aktualisiert: 03.06.2024 um 15:03 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
1/6
Esteban Ocon wird Alpine verlassen.
RMS_Portrait_AUTOR_1056.JPG
Björn LindroosRedaktor Sport und People

Neuorientierung in Enstone. Wie von Blick angekündigt, wird Esteban Ocon (27) Alpine auf Ende Saison verlassen. Der Vertrag des Franzosen wird nicht verlängert. Dies vermeldet der Rennstall am Montagmittag.

«Wir hatten einige grossartige Momente zusammen, aber auch einige schwierige Momente, und ich bin jedem im Team für diese denkwürdigen Zeiten dankbar», wird Ocon in der Pressemitteilung zitiert.

GP-Sieg in Ungarn

Ocon wechselte 2020 zum französischen Rennstall (damals noch Renault), zuvor war er bei Force India. Seine beste WM-Platzierung bei Alpine war Rang 8 2022, ein Jahr vorher feierte er in Ungarn seinen bisher einzigen GP-Sieg.

Wo es Ocon jetzt hinzieht, ist unklar. Auch, wer kommende Saison der Teamkollege von Pierre Gasly (28) wird. Die Namen, die herumgeistern: Jack Doohan, Victor Martins, Mick Schumacher, Valtteri Bottas und Carlos Sainz.

Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare