News aus der NBA-Nacht
Erstes Triple-Double für Wembanyama – Atlanta siegt ohne Capela

Premiere für den letztjährigen Nummer-1-Draft Victor Wembanyama (20): Der Franzose verbucht erstmals ein Triple-Double. Derweil verlieren die Atlanta Hawks ohne den verletzten Clint Capela.
Publiziert: 11.01.2024 um 07:50 Uhr
|
Aktualisiert: 11.01.2024 um 20:32 Uhr
Victor Wembanyama gelingt der erste Triple-Double seiner noch jungen NBA-Karriere.

Victor Wembanyama gelingt beim 130:108-Sieg der San Antonio Spurs gegen die Detroit Pistons zum ersten Mal ein Triple-Double mit zweistelligen Werten in den wichtigsten Statistik-Kategorien.

Für seine 16 Punkte, 12 Rebounds und 10 Vorlagen braucht der 20-jährige Nummer-1-Draft in seinem 32. NBA-Match lediglich 21 Minuten. Nur Russell Westbrook (35) war in der Geschichte der Liga noch schneller.

Clint Capela (29) fehlt beim 139:132-Sieg nach Verlängerung der Atlanta Hawks gegen die Philadelphia 76ers aufgrund von Schmerzen in der rechten Achillessehne. Für die Hawks, die nach 36 Spielen knapp ausserhalb der Playoff-Ränge liegen, ist es das erste von fünf Heimspielen in Folge. (SDA)

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare