Zwischen Basel und Zürich
Brand im Bahnhof Brugg sorgt für Zugausfälle

Ein Brand in Gleisnähe hat in der Nacht auf Freitag den Schienenverkehr im Bahnhof Brugg AG lahmgelegt. Auf der Linie Basel - Zürich kam es am Freitagmorgen zu grösseren Behinderungen.
Publiziert: 19.05.2017 um 06:36 Uhr
|
Aktualisiert: 12.09.2018 um 01:35 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
Wegen Behinderungen in Folge eines Brandes in Brugg AG müssen Zugreisende von Basel SBB nach Zürich Flughafen in Zürich HB umsteigen. (Archivbild)

Bei Bauarbeiten am Bahnhof Brugg AG war in der Nacht auf Freitag eine Gasflasche in Brand geraten. Die Flammen mussten anschliessend gelöscht werden.

Der Bahnhof Brugg war in der Folge für den Bahnverkehr nur beschränkt befahrbar. Dies bestätigten die SBB auf ihrer Internetseite. 

Die Interregio-Züge zwischen Basel SBB und Zürich Flughafen fielen zwischen Frick AG und Dietikon ZH aus. Auch die Regio-Züge zwischen Olten SO und Wettingen ZH fuhren nicht. 

Zwischen Frick und Brugg verkehrten Ersatzbusse. Ab etwa 7.30 Uhr verkehrten die Züge wieder planmässig. (SDA/stj)

Fehler gefunden? Jetzt melden