Unfall in Uetikon am See ZH: «Beim Abbiegen kam es zur Kollision mit dem Mädchen»(00:43)

Tragischer Unfall in Uetikon am See ZH
Mädchen (†5) von Auto erfasst – tot

Im Kanton Zürich kam am Dienstag ein Kleinkind ums Leben. Es wurde von einem Autofahrer (63) erfasst und starb noch vor Ort.
Publiziert: 09.07.2024 um 17:37 Uhr
|
Aktualisiert: 15.07.2024 um 08:39 Uhr
1/4
Bei Uetikon am See kam es am Dienstag zu einem tragischen Unfall.

In Uetikon am See ZH kam es am Dienstag zu einem tragischen Unfall. Gegen Mittag bog gemäss der Kantonspolizei ein 63-jähriger Autolenker nach rechts ab. Dabei kollidierte er aus bislang noch unklaren Gründen mit einem fünfjährigen Mädchen. «Es wurde so schwer verletzt, dass es trotz Reanimation auf der Unfallstelle verstorben ist», teilt ein Mediensprecher der Kantonspolizei Zürich mit. 

Der Unfallhergang wird nun durch das forensische Institut geklärt. Zudem wurde nebst der Spurensicherung zur Betreuung der Angehörigen ein Notfallseelsorger aufgeboten. 

Um den Unfallhergang zu klären, bittet die Polizei um Mithilfe der Bevölkerung. Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich beim Verkehrszug Hinwil unter der Telefonnummer 058 648 65 90 zu melden. (mrs)

Fehler gefunden? Jetzt melden