Tödlicher Crash auf Hardbrücke: Video zeigt die Unfallstelle(00:38)

Schwerer Unfall auf Zürcher Hardbrücke
Auto durch Lastwagen in Töff geschleudert – Mann stirbt

Ein Motorradfahrer ist am Donnerstagmorgen bei einem schweren Unfall auf der Zürcher Hardbrücke ums Leben gekommen.
Publiziert: 11.07.2024 um 07:48 Uhr
|
Aktualisiert: 11.07.2024 um 11:48 Uhr
1/5
Horror-Unfall auf der Zürcher Hardbrücke am Donnerstagmorgen.

Jede Menge Blaulicht ist am frühen Donnerstagmorgen in Richtung Zürcher Hardbrücke unterwegs. Der Grund: ein schwerer Unfall. Wie die Stadtpolizei Zürich auf Anfrage von Blick bestätigt, kam dabei eine Person ums Leben. 

Kurz darauf teilt die Polizei mit: Bei dem Toten handelt es sich um einen Motorradfahrer (†43). Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr kurz nach 6.45 Uhr ein 42-Jähriger mit seinem Lastwagen auf der linken Fahrspur der Hardbrücke in Richtung Bucheggplatz. Höhe der Einfahrt Geroldrampe kam es zur Kollision zwischen dem Lastwagen und einem Auto, das in dieselbe Richtung unterwegs war. 

Chauffeur und Autofahrer unverletzt

Das Auto wurde in der Folge mehrere Meter vom Lastwagen weiter und auf die Gegenfahrbahn geschoben. Dort konnte ein korrekt entgegenkommender Motorradfahrer nicht mehr rechtzeitig reagieren und fuhr frontal in das Auto. Der Motorradlenker verstarb trotz sofort eingeleiteten Reanimationsmassnahmen durch die Rettungskräfte vor Ort. 

Der Lkw-Chauffeur und der 37-jährige Autofahrer blieben unverletzt. Der genaue Unfallhergang wird durch die Staatsanwaltschaft Zürich und die Stadtpolizei Zürich abgeklärt.

Fehler gefunden? Jetzt melden