Crash bei Winterthur-Töss: Das weiss die Polizei zum Unfall(01:02)

Kollision bei Ausfahrt Winterthur-Töss
Heftiger Crash auf der A1

Wegen der Kollision zweier Autos auf der A1 hat es am Dienstagmorgen in Winterthur Verkehrsprobleme gegeben. Verletzt wurde niemand.
Publiziert: 11.07.2023 um 07:30 Uhr
|
Aktualisiert: 11.07.2023 um 16:43 Uhr
1/4
Eines der Unfallautos wird mit einem Spezialfahrzeug abtransportiert.

Auf der Autobahn A1 hat es am Dienstagmorgen im Bereich der Ausfahrt Winterthur-Töss gekracht. Laut Kantonspolizei Zürich prallte das Auto eines 19-Jährigen in einen Verkehrsteiler. Ein weiteres Fahrzeug kollidierte danach mit dem Unfallauto. Bei der heftigen Kollision wurde niemand verletzt. Wie der TCS mitteilte, musste die Autobahn in Richtung St. Gallen für die Unfallarbeiten vorübergehend gesperrt werden. Der Verkehr wurde über die Ausfahrt und die Einfahrt Töss umgeleitet. Um 7 Uhr wurde die Sperrung wieder aufgehoben. (noo)

Fehler gefunden? Jetzt melden