Lenker (22) und Beifahrerin (17) leicht verletzt
BMW kommt von der Strasse ab und landet in der Sihl

Ein Autofahrer hat am Donnerstag die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist in der Sihl gelandet. Der 22-Jährige und seine Beifahrerin mussten zur Kontrolle ins Spital eingeliefert werden.
Publiziert: 26.05.2023 um 08:52 Uhr
|
Aktualisiert: 26.05.2023 um 11:00 Uhr
1/2
Ein BMW ist in der Sihl gelandet.

Diese Fahrt nahm ein nasses Ende. Ein 22-jähriger Autofahrer hatte in einer Rechtskurve auf der Sihlbruggstrasse Richtung Neuheim ZG die Kontrolle über seinen BMW verloren. Der Wagen geriet auf die Gegenfahrbahn, kam von der Strasse ab, flog über einen Wanderweg und landete in der Sihl. Der Unfall passierte am Donnerstagabend, um 18.45 Uhr.

Der Unfallverursacher und seine 17-jährige Beifahrerin konnten das Auto selbstständig verlassen. Nach der medizinischen Erstversorgung wurden sie mit leichten Verletzungen durch den Rettungsdienst Zug zur Kontrolle ins Spital eingeliefert.

Der Pikett-Staatsanwalt ordnete beim Lenker eine Blut- und Urinprobe im Spital an. Das Billett musste der 22-Jährige abgeben.

Das Unfallfahrzeug musste mit einem Kran geborgen und abtransportiert werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die genaue Unfallursache ist Gegenstand weiterer Ermittlungen. (man)

Fehler gefunden? Jetzt melden