Schwerer Arbeitsunfall in Silenen UR
Mann (†21) von Stein am Kopf getroffen – tot

In Silenen UR ereignete sich am Donnerstag ein schwerer Arbeitsunfall. Ein junger Mann wurde bei Arbeiten auf einer Baustelle von einem Stein getroffen und lebensgefährlich verletzt. Nun ist er seinen schweren Verletzungen im Spital erlegen.
Publiziert: 17.06.2024 um 09:22 Uhr
|
Aktualisiert: 17.06.2024 um 09:53 Uhr
Der Mann wurde zunächst mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Spital transportiert. (Symbolbild)
RMS_Portrait_AUTOR_332.JPG
Janine EnderliRedaktorin News

Am Donnerstagmorgen ereignete sich in Silenen UR an der Bristenstrasse ein Arbeitsunfall. Ein 21-jähriger Mann arbeitete auf einer Baustelle, als er aus noch ungeklärten Gründen von einem Stein am Kopf getroffen wurde. Zwei Tage später ist der junge Mann im Spital verstorben. 

Die Abklärungen zur Unfallursache werden von der Kantonspolizei Uri, unter Leitung der Staatsanwaltschaft Uri, vorgenommen.

Fehler gefunden? Jetzt melden