Er verschwand auf dem Weg zum Seniorenausflug
Wer hat Werner Meichtry (73) gesehen?

Veronica Meichtry sucht ihren Vater Werner Meichtry (73) aus dem Kanton Wallis. Zuletzt wurde er am Mittwoch beim Bahnhof Visp auf dem Weg zu einem Seniorenausflug gesehen.
Publiziert: 20.06.2024 um 14:36 Uhr
|
Aktualisiert: 21.06.2024 um 08:48 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
1/2
Werner Meichtry wurde zuletzt am Mittwochmorgen am Bahnhof Visp VS gesehen.
RMS_Portrait_AUTOR_394.JPG
Fabienne MaagPraktikantin News

Eigentlich hatte Werner Meichtry (73) zu einer Schiffsfahrt nach Thun BE gewollt. Am Mittwochmorgen war er deshalb mit einer zehnköpfigen Reisegruppe Richtung Bahnhof Visp VS unterwegs – hier wurde er zum letzten Mal gesehen. Mit dem Zug hätte es von seinem Wohnort Leuk nach Visp gehen sollen. Doch auf dem Schiff in Thun kam er nie an, wie die Reisegruppe später der Tochter Veronica Meichtry mitteilte. 

Nach mehreren Stunden verzweifelter Suche konnte Werner Meichtry endlich gefunden werden. «Mein Vater wurde heute Morgen in einem Zug nach Basel gefunden», schreibt die Tochter dem Blick. Sie bedankt sich bei allen, die bei der Suche geholfen haben.

Fehler gefunden? Jetzt melden