Vier Verletzte
Hotel in Delsberg JU wegen Brand evakuiert

Die Gäste des Hotels Ibis in Delsberg JU sind am Samstagabend wegen eines Feuers evakuiert worden. Vier Personen erlitten eine Rauchvergiftung, wie die Polizei mitteilte.
Publiziert: 10.09.2023 um 09:42 Uhr
|
Aktualisiert: 10.09.2023 um 19:48 Uhr
Die jurassische Kantonspolizei untersucht, weshalb das Feuer ausgebrochen war. (Archivbild)

Rettungskräfte versorgten die vier Personen vor Ort, wie es in der Mitteilung der Kantonspolizei Jura in der Nacht auf Sonntag hiess. Die Gäste seien in anderen Hotels in der Stadt untergebracht worden. 

Die Einsatzkräfte hatten den Brandherd schnell unter Kontrolle. Der Schaden sei sehr gering. Weshalb es zum Brand kam, war zum Zeitpunkt der Mitteilung noch nicht klar. Die Polizei leitete eine Untersuchung ein. (SDA)

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare