Tötungsdelikt in Hochwald SO
U-Haft für Verdächtigen beantragt

Im Fall des vermuteten Tötungsdelikts an einer Rentnerin in Hochwald SO hat die Staatsanwaltschaft Untersuchungshaft für den Verdächtigen beantragt. Sie ermittelt wegen vorsätzlicher Tötung.
Publiziert: 11.07.2022 um 09:51 Uhr
1/4
In Hochwald SO wurde am Samstagmorgen eine Rentnerin (†86) tot in ihrem Haus aufgefunden.

Der Beschuldigte befinde sich nach wie vor in Haft, teilte Cony Brand, Medienbeauftragte der Staatsanwaltschaft Solothurn, am Montag auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA mit. Der Entscheid des Haftgerichts stehe noch aus.

Am Samstagmorgen war in einem Einfamilienhaus in der Solothurner Ortschaft die 86-jährige Ruth H.* tot aufgefunden.

Noch am gleichen Tag wurde ein Verdächtiger festgenommen. Angaben zum genauen Alter des Opfers machten die Behörden nicht. (SDA)

*Name geändert

Fehler gefunden? Jetzt melden