Polizei nimmt 23-Jährigen fest
10 Kilogramm Drogen in Grenchen SO sichergestellt

Nach der Kontrolle eines 23-Jährigen am Mittwochabend beim Bahnhof Grenchen Süd im Kanton Solothurn hat die Polizei mehr als zehn Kilogramm Betäubungsmittel sichergestellt. Der Albaner wurde festgenommen.
Publiziert: 07.06.2024 um 15:29 Uhr
|
Aktualisiert: 07.06.2024 um 18:28 Uhr
Mehr als zehn Kilogramm Drogen hat die Kantonspolizei Solothurn nach einer Personenkontrolle in Grenchen SO sichergestellt.
sda-logo_g.jpeg
SDASchweizerische Depeschenagentur

Ein Teil der Drogen entdeckte die Polizei im Rucksack des Mannes, wie die Kantonspolizei Solothurn am Freitag mitteilte.

Bei einer weiteren Kontrolle am Aufenthaltsort des Mannes in Grenchen stellte die Polizei insgesamt mehr als zehn Kilogramm Amphetamine, Heroin und Kokain und mehrere zehntausend Franken Bargeld sicher. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare