OK-Präsident vor Badenfahrt: «Man merkt das Kribbeln, auch in der Bevölkerung»(02:18)

Ein Jahrhundertfest
10 irre Zahlen zur Jubiläums-Badenfahrt

Der höchste Freefall Tower der Welt, Wände aus Waschmaschinen und hektoliterweise Bier: Das ist die Badenfahrt in Zahlen.
Publiziert: 14.08.2023 um 11:21 Uhr
|
Aktualisiert: 16.08.2023 um 14:44 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
1/7
Mit der 14. Ausgabe der Badenfahrt feiern die Badener das 100-jährige Jubiläum des Volksfests.

Vom 18. bis zum 27. August 2023 findet die Badenfahrt statt. Dieses Mal verspricht das grösste Volksfest im Aargau eine besonders grosse Sause zu werden: Die Badener feiern das 100-jährige Jubiläum ihres Stadtfests. Eine grosse Nummer, deshalb haben wir zum Super-Jubiläum zehn weitere irre Zahlen recherchiert:

250 Toiletten

werden über das Stadtgebiet verteilt sein. Das sind doppelt so viele wie 2017, wie die «Aargauer Zeitung» berichtet − um Wildpinkler zu verhindern. Die meisten werden Unisex sein.

80 Meter

hoch ist der Freefall-Tower Lion, auf dem man auf dem Rummelplatz Lunapark seine Höhenangst testen kann. Höher ist kein anderer transportabler Freifallturm der Welt.

312 Kilo CO₂

spart die Badenfahrt allein dadurch ein, dass sie auf ein grosses Abschlussfeuerwerk wie beim letzten Mal verzichtet − das entspricht einer Autofahrt Luzern−Rom retour. Das Komitee empfindet ein Feuerwerk als nicht mehr «zeitgemäss».

135 Performances

sind auf den drei grossen Bühnen eingeplant: neben Musik auch Zauber- und Clownshows. Hinzu kommt das jeweilige Programm in den Festbeizen, hier werden 200 bis 300 weitere Acts erwartet.

4 Jahre

hat das Badenfahrt-Komitee in die Organisation der Jubiläums-Badenfahrt investiert. Das erweiterte OK des privaten Vereins besteht aus 30 Personen.

Werbung

10'000 Ehrenamtliche

stemmen laut OK die Badenfahrt. Sie verteilen sich auf 100 Vereine, die ihre aufwendig gestalteten Konzept-Festbeizen selber entwerfen, bauen und betreiben.

325'000 Liter Bier

werden den Durst der Badenfahrt-Besucher stillen. In Kooperation mit der Badener Traditionsbrauerei Müllerbräu wurde ein Festbier kreiert. Es trägt entsprechend dem Festthema den Namen «NEO-Bier».

650 Quadratmeter

umfasst der grosse venezianische Palast, der vom Verein «Fascination Club Baden» beim Casino für die Badenfahrt gebaut wurde. Hier gibt es ein italienisches Luxusrestaurant, einen Nachbau des berühmten Caffè Florian und einen Maskenball.

10'000 Shots

wollen die Betreiber der mexikanischen Festbeiz Casa Yucatan an der Badenfahrt verkaufen − und für jeden Shot eine Baumpflanzaktion im globalen Süden finanzieren. Ganz getreu dem Motto: Saufen für die Umwelt!

Werbung

100 Waschmaschinen

hat der Verein Buntwösch für seine Beiz technisch aufgemotzt. In der sechs Meter hohen Wand ist jede Waschmaschine auf eine eigene Spielerei programmiert.

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare