Geheimnis im Berner HB
Der SBB-Führungsbunker aus dem 2. Weltkrieg

Tausende Passanten laufen jeden Tag daran vorbei. Gleis 13 im Berner HB birgt ein jahrzehntealtes Geheimnis.
Publiziert: 22.07.2014 um 22:36 Uhr
|
Aktualisiert: 28.09.2018 um 23:32 Uhr

Die Tür hinter dem Gleis 13 im Berner HB: Dahinter liegt eine geheime Welt. Ein langer Gang führt zum ehemaligen SBB-Führungsbunker aus dem 2. Weltkrieg.

Der Bunker hatte das Zweck, den SBB-Verkehr auch im Fall eines Angriffs zu gewährleisten. Dies war besonders wichtig, weil das Auto damals erst eine untergeordnete Rolle spielte.

Der Bunker beherbergte Büroräume für die SBB-Leitung, aber keine Schlafräume.

Unser Video könnte bald das einzige sein, was bleibt. Die SBB verlässt den Bunker. Sie hat das Gebäude dem Kanton verkauft, dieser gibt es an die Universität ab. Die weitere Verwendung ist ungewiss. Möglicherweise wird der Bunker abgerissen. (snx)

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare