Rega-Einsatz nach Crash
Auto prallt in Charmey FR gegen Mauer – zwei Verletzte

Schwerer Unfall im Kanton Freiburg: Ein Auto prallte am Freitag in Charmey FR gegen eine Mauer. Zwei Männer wurden bei dem Crash verletzt.
Publiziert: 07.06.2024 um 18:50 Uhr
|
Aktualisiert: 07.06.2024 um 21:27 Uhr
1/2
Das Auto kam auf der Seite liegend zum Stehen.

Am Freitagnachmittag geriet ein Auto mit Anhänger auf der Fahrt zwischen La Villette FR und Charmey FR ins Schleudern. In der Folge prallte das Auto heftig gegen eine Mauer, wie die Kantonspolizei Freiburg in einer Mitteilung schreibt. 

Das Fahrzeug kam auf der Seite liegend ausserhalb der Fahrbahn zum Stillstand. Zwei Männer im Alter von 83 und 67 Jahren befanden sich im Fahrzeug und wurden verletzt. Die Feuerwehrleute der Startbasen Bulle und Charmey mussten eingreifen, um die Verletzten zu befreien.

Mit der REGA ins Spital

Der 83-jährige Mann musste mit der REGA ins Spital verbracht werden, sein Begleiter wurde mit dem Rettungswagen ebenfalls ins Spital transportiert. Die Strasse war für die Dauer des Einsatzes 1 Stunde und 15 Minuten für den Verkehr gesperrt. 

Eine Untersuchung wurde eingeleitet, um die genauen Umstände des Unfalls zu ermitteln.

Fehler gefunden? Jetzt melden