Schwer verletzt
Autofahrer (27) verliert in Gstaad BE Kontrolle über Auto

Im Kanton Bern verlor ein 27-jähriger Mann am Samstag die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam von der Strasse ab – und landete mit schweren Verletzungen im Spital.
Publiziert: 02.06.2024 um 15:16 Uhr
|
Aktualisiert: 02.06.2024 um 21:49 Uhr
Unfall im Kanton Bern!
sda-logo_g.jpeg
SDASchweizerische Depeschenagentur

Ein 27-jähriger Autofahrer ist am Samstagabend in Gstaad BE bei einem Selbstunfall schwer verletzt worden. Wie die Berner Kantonspolizei am Sonntag mitteilte, kam er mit seinem Auto von der Strasse ab, durchbrach einen Holzzaun und kam anschliessend in der Wiese zum Stillstand.

Er wurde laut Polizeimeldung mit einem Helikopter der Rega in ein Spital gebracht. Die Gstaadstrasse war aufgrund der Rettungs- und Bergungsarbeiten kurzzeitig nur wechselseitig befahrbar. Warum der Mann die Kontrolle über sein Auto verloren hatte, war laut Polizei zunächst unklar.

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare