Rettungshelikopter im Einsatz
Drei Verletzte bei Frontalkollision am Brienzersee

Bei einem Verkehrsunfall sind am Sonntagabend auf der A8 bei Iseltwald drei Personen verletzt worden, eine davon schwer. Sie musste per Helikopter ins Spital transportiert werden. Die beiden anderen Verletzten wurden mit der Ambulanz ins Spital gebracht.
Publiziert: 23.10.2023 um 14:33 Uhr
|
Aktualisiert: 23.10.2023 um 14:39 Uhr
Kurz vor dem Senggtunnel auf der A8 am Brienzersee ist am Sonntag ein Auto mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammengestossen. (Symbolbild)

Der Unfall ereignete sich gegen 18.30 Uhr, als ein von Brienz herkommendes Auto aus noch ungeklärten Gründen mit einem entgegenkommenden Auto zusammenstiess.

Der Lenker des von Brienz herkommenden Fahrzeugs zog sich beim Zusammenprall schwere Verletzungen zu, wie die Berner Kantonspolizei am Montag mitteilte. Verletzt wurden auch zwei Passagiere des entgegenkommenden Autos.

Die Polizei hat Ermittlungen zum Unfall aufgenommen. Der vom Unfall betroffene Abschnitt der A8 musste für die Dauer der Unfallarbeiten gesperrt werden. Dadurch kam es zu einem erheblichen Stau.

(SDA)

Fehler gefunden? Jetzt melden