In Lyss BE: Mann bedroht mehrere Personen mit Messer(00:43)

Polizei sucht Zeugen
18-Jähriger bedroht in Lyss BE mehrere Personen mit Messer

Am Donnerstagabend hat ein Mann in Lyss BE für Aufruhr gesorgt. Er lief mit einem Messer durch die Gegend und bedrohte mehrere Personen.
Publiziert: 21.06.2024 um 17:00 Uhr
|
Aktualisiert: 21.06.2024 um 18:49 Uhr
1/5
Ein Mann rannte am Donnerstagabend mit einem Messer in der Hand durch Lyss BE.
RMS_Portrait_AUTOR_250.JPG
Marian NadlerRedaktor News

Der Mann mit den schwarzen Locken randaliert vor einem Lokal, in der rechten Hand ein Messer. Er macht einen Schritt auf einen Mann zu und schubst diesen. Der Mann wehrt sich. Der gross gewachsene Angreifer nimmt daraufhin Abstand und fuchtelt mit dem Messer. Das zeigen Aufnahmen eines Leserreporters.

Am Donnerstag, kurz nach 20.15 Uhr, gingen bei der Kantonspolizei Bern mehrere Meldungen ein, wonach ein Mann (18) beim Hirschenplatz in Lyss mehrere Personen mit einem Messer bedrohe und diese auch angreife.

Die sofort vor Ort ausgerückten Einsatzkräfte der Kantonspolizei Bern trafen einen jungen Mann mit einem Messer an und konnten ihn widerstandslos stoppen. Er wurde zunächst für weitere Abklärungen auf eine Polizeiwache gebracht, vorläufig festgenommen und danach für weitere physische und psychologische Abklärungen in ein Spital gebracht. Er befindet sich aktuell in einer geeigneten Institution. Das schreibt die Kantonspolizei in einer Mitteilung.

Kein Terrorangriff

Personen, die im Zuge der Ereignisse versuchten, den Mann aufzuhalten, wurden von ihm angegriffen. Eine Person wurde dabei leicht verletzt. Beim Beschuldigten wurde im Rahmen der Abklärungen ein Messer sichergestellt.

Unter der Leitung der regionalen Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland sind weiterführende Ermittlungen im Gang. Ein terroristischer Hintergrund kann ausgeschlossen werden.

Zur Klärung der Ereignisse werden Zeugen gesucht. Personen, die die Ereignisse beobachtet haben oder Videomaterial zur Verfügung stellen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 32 324 85 31 zu melden.

Werbung
Fehler gefunden? Jetzt melden