Sie folgt auf Nicola Siegrist
Mirjam Hostetmann wird neue Juso-Präsidentin

Die neue Präsidentin der Juso Schweiz heisst Mirjam Hostetmann. Die 24-Jährige bisherige Vize-Präsidentin folgt auf Nicola Siegrist, der am Samstag nach rund zwei Jahren im Amt zurückgetreten war.
Publiziert: 29.06.2024 um 19:35 Uhr
|
Aktualisiert: 30.06.2024 um 15:43 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
Die 24-jährige Mirjam Hostetmann ist die neue Juso-Präsidentin. (Archivbild)
sda-logo_g.jpeg
SDASchweizerische Depeschenagentur

Die Delegierten der Juso Schweiz wählten Hostetmann am Samstag an ihrer ausserordentlichen Jahresversammlung in Solothurn zur ihrer neuen Präsidentin, wie die Partei mitteilte. Der Kapitalismus müsse sterben, «damit wir leben können», sagte die Obwaldnerin in ihrer Bewerbungsrede. Sie werde mit der Juso «für einen intersektionalen Sozialismus kämpfen, «weil das die einzige Antwort auf die Krisen unserer Zeit darstellt».

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare