Tanya König und Michel Birri
Das sind die neuen «Gesichter und Geschichten»-Moderatoren

Die SRF-Sendung «Gesichter und Geschichten» bekommt Zuwachs im Moderatoren-Team. Neben Jennifer Bosshard und Joel Grolimund sind neu Tanya König und Michel Birri mit dabei.
Publiziert: 07.07.2022 um 12:55 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
1/6
Tanya König und Michel Birri sind neu im SRF-Moderationsteam von «Gesichter und Geschichten».

Frischer Wind für das SRF-Gesellschaftsmagazin «Gesichter und Geschichten»: Tanya König (35) und Michel Birri (35) sind die neuen Moderatoren der Sendung, wie das SRF in einer Mitteilung verkündet. Das Duo ergänzt das bestehende Team um Jennifer Bosshard (29) und Joel Grolimund (30). König und Birri folgen auf Nicole Berchtold (44) und Salar Bahrampoori (43), die sich auf andere SRF-Projekte fokussieren.

König war zuletzt als selbstständige Moderatorin und Produzentin tätig. Von 2017 bis 2020 stand die Absolventin der Ringier Journalistenschule als Moderatorin, Reporterin und Online-Produzentin bei CNN Money Switzerland im Einsatz, wo sie ab 2019 auch Head of Digital war. Ausserdem schrieb sie als Freelancerin für den damaligen «Blick am Abend» wöchentliche Filmkolumnen.

Tanya König kann es «kaum erwarten» live zu gehen

Sie freue sich auf die spannende Aufgabe «Persönlichkeiten zu interviewen und deren Geschichten dem Publikum näher bringen zu dürfen.» Weiter meint sie: « Ich kann es kaum erwarten, live auf Sendung zu gehen, Neues zu lernen und mich dabei weiterentwickeln zu dürfen.» Ihren ersten Einsatz als neue Moderatorin von «Gesichter und Geschichten» hat Tanya König am 13. Juli 2022.

Birri (35) startete seine journalistische Laufbahn 2006 als Radiomoderator, beim «Kanal K», «Radio Top» und «Radio Argovia». Beim SRF war er als Redaktor und Moderator bei SRF 3 zu hören. Seit 2012 ist der gebürtige Aargauer zudem jeden Sonntag als Moderator der Hitparade bei Radio SRF 3 zu hören, seit 2020 gehört Birri zum Moderationsteam der «SRF Kinder-News» von Zambo.

Michel Birri freut sich «wahnsinnig fest» auf die neue Aufgabe

Für Birri ist der Moderationsjob bei «G&G» wie «Weihnachten und Geburtstag zusammen.» Er freue sich «wahnsinnig fest auf die neue Aufgabe und das Team.» Dass er weiterhin Radio und die «SRF Kinder-News» machen könn, sei für ihn «das Tüpfelchen auf dem i.» Er wird bei «G&G» das erste Mal am 2. September 2022 vor der Kamera stehen.

Tanya König wird in der «G&G»-Sendung von Donnerstag, 7. Juli, zu Gast sein, Michel Birri in der Sendung von Donnerstag, 14. Juli.

Werbung
Nach 15 Jahren: So emotional verabschiedet sich Nicole Berchtold(01:05)


Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare