Schweizerin macht Geheimnis draus
Ist dieser Arsenal-Star der Ex von «Love Island»-Alessandra?

In der Sendung «Love Island» spricht die Schweizerin Alessandra über ihren Ex-Freund. Doch seinen Namen verrät sie nicht. Jetzt wollen ihn deutsche Medien trotzdem herausgefunden haben.
Publiziert: 13.09.2023 um 18:50 Uhr
|
Aktualisiert: 26.09.2023 um 10:08 Uhr
1/8
«Love Island»-Alessandra macht ein Geheimnis um ihren Ex-Freund.

Seit Montagabend wird in der RTL-2-Show «Love Island» die grosse Liebe gesucht. Mittendrin ist mit Alessandra Wichert (26) auch eine Schweizerin. Ihren letzten Freund lernte sie ebenfalls auf einer Insel kennen – in einer schicken Strandbar auf Mykonos (Gr).

Seit bekannt ist, dass die Zürcher Wirtschaftsstudentin an der Dating-Show teilnimmt, ranken sich Gerüchte um den bisherigen Mann an ihrer Seite. Gegenüber RTL 2 sagte Alessandra: «Mein letzter Freund war französischer Nationalspieler und wir haben uns im März nach circa einem Jahr Beziehung getrennt.» Noch verrät sie seinen Namen nicht. Auch im Gespräch mit Blick nicht.

«Ich mache das hier für mich.»Alessandra Wichert, Teilnehmerin bei «Love Island»

Doch sie spricht gerne über ihn. So auch in der dritten Folge von «Love Island» (Mittwochabend, 22.15 Uhr bei RTL 2). Während sie mit Kandidat Daniel (31) am Pool sitzt, beginnen die beiden über ihren Hund Mochi zu reden. «Ich hab ihn mir mit meinem Ex geholt», sagt Alessandra.

Und weiter: «Er hat in Frankreich gelebt. Ich bin immer hingeflogen, weil er Fussballer war.» Daniels Neugierde ist geweckt, doch wer genau ihr Ex ist, verrät Alessandra nicht. Einzig, dass er zwei Nationalitäten hat, gibt sie preis. Und begründet: «Grundsätzlich möchte ich nicht seinen Namen nennen, weil ich das hier ja für mich mache.»

Er war zeitgleich auf Mykonos

Deutsche Medien wollen nun herausgefunden haben, wer Alessandras Ex ist. Es soll sich um William Saliba (22) handeln. Er ist in Frankreich geboren, besitzt daneben auch den kamerunischen Pass. Damit hat Saliba, wie Alessandra sagt, zwei Nationalitäten. Zudem verbrachte er vergangenes Jahr seine Ferien auf Mykonos – zeitgleich mit Alessandra, die dort ihren Ex traf.

Saliba steht seit Sommer 2020 beim englischen Top-Klub Arsenal unter Vertrag, war aber in der Saison 2021/22 an Olympique Marseille ausgeliehen. Zuletzt spielte er am Dienstagabend mit Frankreich gegen Deutschland (1:2).

Werbung

Ob tatsächlich er der vorherige Mann ist, der Alessandras Herz erobern konnte, weiss nur sie selber. So oft und gerne wie sie über ihn spricht, ist es gut möglich, dass sie das Geheimnis bald selber lüftet. (bir)

Zürcherin bei «Love Island»: Der Name ihres Hundes geht unter die Gürtellinie(03:09)
Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare