Heute Abend um 20 Uhr: So schlägt sich Francine Jordi (44) als Müllfrau(01:23)

Reto Scherrer muss mit anpacken
Mit Francine Jordi bei der Müllabfuhr

In der vierten Folge von «Achtung, Reto, los» muss Reto Scherrer mit Francine Jordi die Abfallsäcke von Richigen BE entsorgen. Dort ist der Schlagerstar aufgewachsen. Schauen Sie sich die Video-Vorschau zu dieser speziellen Entsorgungsaktion an.
Publiziert: 07.06.2022 um 11:18 Uhr
|
Aktualisiert: 07.06.2022 um 13:38 Uhr
1/4
Reto Scherrer empfängt Francine Jordi in seinem Format «Achtung, Reto, los!».
Peter Padrutt

Nachdem Reto Scherrer (46) in der dritten Folge von «Achtung, fertig, Reto!» gemütlich mit SRF-Moderatorin Jennifer Bosshard (29) Kühe melkte, gehts für den quirligen Thurgauer in der vierten Folge so richtig an die Säcke! Zusammen mit Francine Jordi (44) muss er den Müll in deren Heimat-Dorf Richigen bei Worb BE entsorgen.

Einen schweren Abfallsack nach dem anderen hievt Jordi in den Lastwagen und witzelt: «Lässt du eigentlich nur mich bügeln?». Jetzt nur keine Scherereien – der Scherrer packt plötzlich richtig zu. Ob es ihr denn Mühe mache, den Abfall der anderen zu entsorgen, will Scherrer wissen. «Nein, das ist ein wichtiger Job», entgegnet die Sängerin schnell.

Francine Jordi gehört zum Schützenverein

Dann kippt Reto Scherrer beinahe vom Kehrichtwagen: Da erzählt ihm Jordi doch tatsächlich, dass sie ein aktives Mitglied im Schützenverein ist. «Echt jetzt?» «Ja, ich war letztes Jahr sogar die beste Frau». «Aber du hast das Sturmgewehr nicht bei dir zu Hause?», fragt Scherrer. Doch! Sie habe einen Waffenschein. «Ich habe das Sturmgewehr bei mir zu Hause im Schlafzimmer!»

Die vierte Folge von «Achtung, Reto, los!» ist am Dienstagabend um 20 Uhr auf Blick TV und auf Blick.ch zu sehen.

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare