Neue Einblicke auf Instagram: Luca Hänni singt für seine Tochter(00:32)

Das Hänni-Baby ist zu Hause
Luca Hänni singt zum ersten Mal für seine Tochter

Das Kind von Luca und Christina Hänni ist da und die Neueltern konnten ihr Baby bereits nach Hause nehmen. Dort warteten zwei grosse Premieren: der erste Spaziergang im Kinderwagen und das erste Ständchen von Luca Hänni höchstpersönlich.
Publiziert: 17.06.2024 um 14:18 Uhr
|
Aktualisiert: 17.06.2024 um 16:48 Uhr
1/7
Das Baby ist da! Luca und Christina Hänni sind Eltern eines Mädchens geworden.

Luca (29) und Christina Hänni (34) sind Mama und Papa! Ihre Tochter kam offenbar am Wochenende zur Welt. Das Elternpaar teilte gemeinsam in den sozialen Medien ein Foto des Füsschens ihres Neugeborenen. 

Mittlerweile ist sogar schon ein Video online, auf dem Luca Hänni seiner Tochter ein Lied vorsingt.

Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.

Das Baby scheint bereits zu Hause zu sein und lässt uns schon mal seine Stimme hören. 

Luca Hänni war bereits spazieren mit seinem Baby

Während viele Eltern eine Weile brauchen, um sich mit ihrem Neugeborenen raus auf die Strasse zu wagen, war Luca Hänni offenbar bereits mit seinem Baby unterwegs. Der Sänger filmte sich selbst dabei, wie er den Kinderwagen durch eine Quartierstrasse schob und postete das Video in seiner Instagram-Story. 

Ebenfalls nutzte er diesen Kanal, um sich bei seinen Fans zu entschuldigen: «Da ich gerade frisch Papa geworden bin, ist es mir leider heute nicht möglich, bei «Das Zelt» in Murten dabei zu sein. Ich hoffe, ihr versteht das», schreibt der Sänger. Dazu teilte er ein weiteres Foto, auf dem die kleinen Füsschen seiner Tochter zu sehen sind. 

Luca Hänni ist «stolzer Papa» und teilt ein süsses Foto seines Babys auf Instagram.

Er hätte in Murten die Show «Young Artists – Best of Switzerland» moderieren sollen. Diese Eventreihe präsentiert er seit letztem Jahr gemeinsam mit seiner Ehefrau Christina. Sie wird ab September wieder mit ihm als Moderatorin auf der Bühne stehen. Er gibt sein Comeback als Papi schon am kommenden Freitag, dem 21. Juni: «In Luzern bin ich dann wieder dabei», kündigt er an. 

Werbung

Das erwartet Eltern in der ersten Zeit mit einem Neugeborenen

Nun haben Luca und Christina Hänni also ein paar wenige Tage vor sich, in denen sie sich ganz ums Eingewöhnen und Kennenlernen mit ihrem Baby kümmern können. Eine Zeit, die viele Eltern ins kalte Wasser schmeisst: Für alles braucht man eine Ausbildung, nur Eltern zu werden, geht ohne Diplom. Und so kommt es, dass manch ein Papa und so einige Mütter nach der Geburt ebenfalls ein wenig auf die Welt kommen. 

Viele gute Tipps und Tricks für frisch gebackene Eltern gibts übrigens hier

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare