«Trooping the Colour»: Prinz Louis zeigt Mini-Tanzeinlage(01:20)

Prinz Louis tanzt bei Kate-Rückkehr aus der Reihe
Prinzessin Charlotte weist ihren frechen Bruder zurecht

Prinz Louis langweilte sich, Prinzessin Charlotte ermahnte ihn: So haben die Mini-Royals die Rückkehr ihres Mamis in die Öffentlichkeit erlebt.
Publiziert: 16.06.2024 um 17:30 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
1/6
Prinzessin Charlotte hat beim «Trooping the Colour» dafür gesorgt, dass sich ihre Brüder benehmen.

Prinzessin Charlotte (9) sorgt einmal mehr dafür, dass sich ihre Brüder ordentlich benehmen. Am Samstag zeigten sich der britische Thronfolger Prinz William (41) und seine Ehefrau, Prinzessin Kate (42), im Rahmen des «Trooping the Colour» mit ihren drei Kindern auf dem Balkon des Buckingham-Palasts. Charlotte unterstützte ihre Mutter, die bei der Parade seit dem Bekanntwerden ihrer Krebsdiagnose Anfang des Jahres erstmals wieder öffentlich auftrat, bei der Einhaltung des königlichen Protokolls.

Wie «People» berichtet, zeigte sie ihrem jüngeren Bruder, Prinz Louis (6), wie er seine Arme während der Nationalhymne zu halten habe. Ausserdem forderte die Prinzessin den Jungen mit einem liebevollen «Stopp» auf, seinen kleinen Tanz zur Musik der Band zu beenden. Die Körpersprachenexpertin Judi James analysierte gegenüber «The Sun», dass Charlotte ihren kleinen Bruder auch flüsternd ermahnte, auf dem Balkon geradezustehen.

Lippenleserin analysiert Gespräch der Geschwister

Gegenüber dem britischen «Mirror» schätzt Lippenleserin Nicola Hickling den Auftritt der Mini-Royals auf dem Balkon ein. «Du musst damit aufhören. Schau dir die Parade an», soll Charlotte zu ihrem Bruder gesagt haben. Louis habe entgegnet: «Das werde ich nicht tun.» Seine Schwester liess nicht locker und wies ihn erneut zurecht: «Tu, was dir gesagt wird!»

Prinz Louis gilt als Frechdachs

Prinz Louis sorgt mit seinem unbekümmerten Verhalten bei royalen Veranstaltungen immer wieder für Lacher. Auch beim «Trooping the Colour» begeisterte der Sechsjährige mit seiner frechen Art. 

Bereits bei der Kutschfahrt durch die Londoner Strassen sah man ihn Grimassen schneiden, um seine Mutter und seine Geschwister Charlotte und George (10) zum Lachen zu bringen. 

Es ist nicht das erste Mal, dass Prinz Louis mit seinem Frechdachs-Benehmen auffällt. Beim Thronjubiläum der verstorbenen Queen Elizabeth II. (1926–2022) hielt er seiner Mama den Mund zu. Beim letzten Weihnachtsgottesdienst pustete er seiner Schwester die Kerze aus. Und auch bei der Krönung von Charles III. (75) fiel der Mini-Royal auf und stahl mit ständigem Gähnen seinem Opa die Show. 

Werbung
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare