Margrith Nay Suter stirbt im Alter von 72 Jahren
Bestseller-Autor Martin Suter trauert um Ehefrau

Margrith Nay Suter, die Ehefrau des Schweizer Bestseller-Autors Martin Suter, ist überraschend gestorben. Das teilte sein Verlag Diogenes am Dienstag mit.
Publiziert: 09.05.2023 um 17:58 Uhr
|
Aktualisiert: 10.05.2023 um 13:49 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
1/2
Martin Suter trauert um seine verstorbene Ehefrau Margrith Nay Suter.
Laszlo Schneider

Margrith Nay Suter (†72), die Ehefrau des Schweizer Bestsellerautors Martin Suter (75) ist tot. Sein Verlag Diogenes schrieb am Dienstag in einer Medienmitteilung, dass der Schriftsteller seine geplante Lesereise «aus zwingenden familiären Gründen» habe absagen müssen.

Der Verlag schreibt weiter, dass er mit seinem Autor traure und in Gedanken bei ihm und seiner Tochter Ana sei. Diogenes bitte darum, die Privatsphäre des Schriftstellers zu schützen und von Anfragen abzusehen.

Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare