Über Karriere von J.Lo: Das ist der Trailer zur neuen Neflix-Doku «Halftime»(00:47)

Zoff wegen Super Bowl-Auftritt 2020
Jennifer Lopez wollte Bühne nicht mit Shakira teilen

Jennifer Lopez war fuchsteufelswild, als sie sich den Auftritt in der Super Bowl-Halbzeitshow 2020 mit Shakira teilen musste.
Publiziert: 10.06.2022 um 20:02 Uhr
1/7
Jennifer Lopez (r.) und Shakira traten 2020 gemeinsam in der Halbzeit-Show beim Super Bowl in Miami auf.

In der neuen Netflix-Dokumentation «Halftime» werden intime Details aus dem Leben von US-Superstar Jennifer Lopez (52) geteilt. So hielt Regisseurin Amanda Micheli auch eine Szene fest, die die «On the Floor»-Interpretin dabei zeigt, wie sie sich mit den NFL-Bossen anlegt.

Die Sängerin konnte nämlich nicht fassen, dass sie nicht alleine in der Super Bowl-Halbzeitshow 2020 im Hard Rock Stadium in Miami auftreten durfte. Dabei ist ein einzelner Headliner normalerweise üblich.

Jennifer Lopez fand den Doppel-Auftritt «die schlechteste Idee»

Doch Lopez sollte sich die Bühne mit Shakira (45) teilen. In der Szene ist zu hören, wie Lopez wütet: «Das ist die schlechteste Idee auf der Welt.» Später schimpfte sie: «Ich habe jahrelang darauf hingearbeitet und darauf gehofft.»

Bekannterweise rauften sich die beiden Musikerinnen zusammen und stellten eine Mega-Performance auf die Beine, mit der sie die Fans weltweit begeisterten. Allerdings wird J.Lo und Shakira trotz allem ein frostiges Verhältnis nachgesagt.

«Halftime» wird auf Netflix zu sehen sein

Zu sehen gibt es «Halftime» ab Dienstag (14. Juni) auf Netflix. Diese Woche feierte die Dokumentation bereits beim Tribeca Film Festival in New York Premiere. Der Titel des Films ist auch ein Tribut an das Alter der Latina, die mittlerweile ihre Lebensmitte erreicht hat. (bang)

Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.


Werbung
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare