Schlager-Sänger schwänzte Prozess
Michael Wendler per Haftbefehl gesucht

Michael Wendler tauchte trotz mehrfacher Aufforderung nicht zu einem Gerichtsprozess auf. Jetzt stellte die Richterin einen Haftbefehl gegen den Schlager-Star aus.
Publiziert: 20.07.2021 um 11:56 Uhr
|
Aktualisiert: 21.07.2021 um 10:02 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
1/7
Gegen Michael Wendler läuft in Deutschland ein Haftbefehl.

Um 9:00 Uhr hätte heute (20. Juli) vor dem Amtsgericht Dinslaken der Fall Michael Wendler (49) behandelt werden sollen. Dabei ging es um Beihilfe zum Vereiteln einer Zwangsvollstreckung in Tateinheit mit Bankrott in zwei Fällen. Doch: Der Wendler tauchte einmal mehr nicht auf.

Daraufhin griff die Richterin durch, wie die «Bild» berichtet. Gegen den Sänger, der heute vor allem mit Verschwörungstheorien auf sich aufmerksam macht, wurde ein Haftbefehl in Deutschland erlassen. Zwar wollte der Anwalt des Wendlers noch Einspruch erheben, doch es nützte nichts. Nun besteht die Möglichkeit, dass der Sänger aus seiner Wahlheimat USA nach Deutschland abgeschoben wird. Wäre Michael Wendler vorbestraft, würde es ausserdem seine Chance auf eine Einbürgerung zunichte machen. Der Termin der nächsten Gerichtsverhandlung steht noch nicht fest.

Wendler wollte sich vertreten lassen

Laut der Zeitung habe der Wendler noch am Montagabend einen Antrag gestellt, dass er sich von seinem Anwalt vor Gericht vertreten lassen will. Sowohl die Richterin, als auch die Staatsanwältin bestanden aber auf seine Anwesenheit.

Im Februar 2020 wurde gegen den Wendler ein Strafbefehl über sechs Monate auf Bewährung in der Sache ausgestellt. Der Sänger erhob dagegen Einspruch. Dreimal musste die Verhandlung danach verschoben werden, unter anderem weil der Wendler nicht nach Deutschland kam. Sogar das Justiz-Ministeriums in den USA hat den Schlager-Star vorgeladen: Vergeblich. (klm)

Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare