Verena Kerth zu Marc Terenzi: «Hast du noch 2,2 Promille oder darfst du fahren?»(02:02)

«Nein, ich bin nicht betrunken»
Verena Kerth macht sich über Vorwürfe lustig

Hat Verena Kerth ein blaues Auge? Während einer Autofahrt postet Kerth eine Instagram-Story, in der sie sich über die Vorwürfe der letzten Tage lustig macht. Dabei wird gegen sie ermittelt. Ihr Verlobter sitzt neben ihr – und findet das nicht so lustig.
Publiziert: 26.08.2023 um 17:57 Uhr
|
Aktualisiert: 26.08.2023 um 19:00 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
1/6
Schon wieder liegen die Schlagzeilen von Verena Kerth und Marc Terenzi in aller Munde.

Alkohol, Streit und Schlägerei: Die Schlagzeilen um Sänger und Reality-Star Marc Terenzi (45) und seine Verlobte und Moderatorin Verena Kerth (42) reissen nicht ab. Seit Monaten schreiben diverse Medien von verschiedenen betrunkenen Streitigkeiten zwischen den beiden. Vergangene Woche ging das Paar betrunken aufeinander los. Beide wurden wegen Körperverletzung am anderen angezeigt. Verena Kerth wendet sich jetzt an die Öffentlichkeit.

«Alles gut», meint sie in einer Instagram-Story. Wenig später seien die beiden schon wieder zusammen im Bett gewesen. Danach gings in die Ferien nach Sylt, anschliessend zeigt sich das Paar auf einem Event. Auf dem Weg zum Anlass macht sich Kerth über die Auseinandersetzungen mit ihrem Verlobten lustig. Dabei bezieht sie sich auf eine Veranstaltung in Berlin, bei der sie nicht auf der Gästeliste standen. Sie sagt: «Wir waren wir nicht eingeladen, das war wahrscheinlich zu hochwertig für uns.» Zudem fügt sie hinzu: «Ich darf mir das jetzt erlauben. Wenn man ganz unten ist, darf man auch über andere schimpfen», sagt die Influencerin in ihrer Story. 

Sarkasmus in Instagram Story

Zudem macht sie sich weiter über die Sauf-Gerüchte lustig. Nach einem kleinen Versprecher sagt sie: «Nein, ich bin nicht betrunken, obwohl ich mich jetzt gerade ein bisschen versprochen habe.» Dann beugt sie sich zu Terenzi rüber und fragt ihn sarkastisch: «Hast du eigentlich noch 2,2 Promille oder darfst du fahren?» Er lacht nur. Zumindest heute hätten sie nur Red Bull und McDonalds zu sich genommen. Fans wollen unter dem Auge der Influencerin trotz Make-up ein blaues Auge erkennen. Kerth sagt nichts dazu. 

Dann kommen die beiden bei der Autobahnausfahrt Hamburg vorbei, wo sie noch vor ein paar Tagen die Nacht durchgefeiert haben. Auch hier kann sich Verena einen kleinen Seitenhieb nicht verkneifen, sagt zu Marc: «Hier musst du herausfahren, weil ich ja die Rechnung unserer Hotel-Kooperation noch nicht bezahlt habe.» Dann fügt sie noch hinzu: «Glaubst du, dass wenn wir in Werl ankommen, wir was unterschreiben müssen, dass es nicht lautstark wird in unserem Zimmer? Was meinst du?»

Dabei bezieht sie sich auf den Vorwurf, auf die Schlagzeilen, die letzte Woche in den Medien standen. Sie hätte die Rechnung im Hotel nicht bezahlt. Gegen Verena Kerth wird seit Dienstag wegen dieser unbezahlten Rechnung ermittelt. Die Vorwürfe: Sie sei aus dem Hotel geflüchtet, ohne zu zahlen. (was)

Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare