Körperspracheexpertin erklärt
Das hat es mit Bianca Censoris Kissen auf sich

Kanye Wests Ehefrau Bianca Censori trägt zwar häufig nicht viel Kleidung am Körper, dafür ein Kissen vor der Brust. Körperspracheexpertin Judi James will wissen, was es damit auf sich hat.
Publiziert: 09.06.2024 um 18:00 Uhr
|
Aktualisiert: 10.06.2024 um 06:51 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
1/5
Bianca Censori und Kanye West waren in Italien unterwegs. Censori trug dabei ein Kissen vor der Brust.
RMS_Portrait_AUTOR_884.JPG
Silja AndersRedaktorin People

Wo sie auch hingehen, Kanye West (46) und seine Ehefrau Bianca Censori (29) fallen auf. Nicht nur, weil der Rapper weltbekannt ist, sondern auch – oder vielleicht vor allem – wegen der Kleiderwahl seiner Liebsten. Denn diese scheint es vorzuziehen, so wenig Kleidung wie möglich am Körper zu tragen.

Outfits werden immer knapper: Kanye West zeigt seine Frau in aufreizender Wäsche(00:37)

Während das Ehepaar nun ein paar Tage in Italien verbrachte, fiel Fans ein Detail jedoch ins Auge. Nein, nicht etwa die Farbwahl von Censoris Bodysuit oder Wests Hoodie und Hose – beides in Weiss. Hier vermuten Fans, dass Kanye West seiner Ex-Frau Kim Kardashian (43) einen Seitenhieb verpassen will. Immerhin heiratete das einstige Paar vor beinahe genau zehn Jahren in Florenz (I), wo Kanye West und Bianca Censori nun Ferien machten.

Es ist aber weniger die weisse Kleiderwahl, die den Fans ins Auge springt, sondern das, was ihnen diesmal nicht direkt ins Auge springt, nämlich Censoris tiefer Ausschnitt. Diesen bedeckte sie nämlich, wie schon einige Tage zuvor, mit einem Kissen. Der einzige Unterschied: Die Farbe des Kissens hatte sich geändert. Was aber hat es damit auf sich?

Körperspracheexpertin erklärt

Judi James ist Expertin für Körpersprache und analysierte für «Daily Mail» das Auftreten des Paares und die mögliche Bedeutung von Bianca Censoris Accessoire. Laut der Expertin könnte Censori das Kissen benutzen, weil es ihr eine Art Sicherheit und Komfort beziehungsweise Trost bietet.

«Biancas Körpersprache zeigt, dass sie eine etwas verletztlichere Aura umgibt und sie sieht glücklich aus, ihrem Ehemann nahe zu sein. Das Kissen wirkt eher wie eine Trost spendende Decke oder ein Schutzschild gegen die Welt», so die Erklärung von James.

Auftreten wird als «respektlos» bezeichnet

Manche Leute zeigten sich schockiert über das restliche Outfit von Bianca Censori. Sich in einem Land, welches für sein konservatives katholisches Erbe bekannt ist, so zu kleiden, war für viele respektlos. Vielleicht trug Censori das Kissen auch deshalb mit sich herum, um zumindest einen kleinen Teil ihres exponierten Körpers zu verdecken und die Italienerinnen und Italiener nicht völlig gegen sich aufzubringen.

Werbung
Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare