Knallpink, elegant, märchenhaft
Die modischen Highlights der Golden Globes

Die Golden Globes sind auch in modischer Hinsicht spannend. Stars wie Heidi Klum, Margot Robbie und Dua Lipa beweisen Mut zu Form und Farbe.
Publiziert: 08.01.2024 um 17:36 Uhr
|
Aktualisiert: 08.01.2024 um 17:40 Uhr
1/5
Heidi Klum kommt mit einem eleganten Kleid zu den Golden Globes.

Die 81. Ausgabe der Golden Globes, die am Sonntagabend (Ortszeit) in Beverly Hills stattfand und zahlreiche Preisträgerinnen und Preisträger hervorbrachte, stellte auch wieder ein Schaulaufen prächtiger Designer-Kleider dar. Stars wie Margot Robbie (33), Dua Lipa (28), Jennifer Lopez (54) oder Heidi Klum (50), um nur einige zu nennen, schritten top gestylt über den roten Teppich der Veranstaltung – und bewiesen dabei Mut zu Farbe und Form.

«Barbie»-Star Margot Robbie etwa blieb ihrer modischen Linie vorangegangener Veranstaltungen treu und wählte auch für die Golden Globes ein Kleid in knallpinker Farbe. Die glitzernde, bodenlange und eng anliegende Robe stammt von Giorgio Armani Privé, Robbies Stylist kombinierte dazu eine farblich passende Tüll-Stola. Optisch hielt sie sich beim Schmuck zurück, nicht aber preislich: Zu Diamant-Ohrringen kombinierte sie einen Ring mit weissen und pinken Diamanten – der Wert des Klunkers beläuft sich laut «The Hollywood Reporter» auf drei Millionen Dollar.

Zartes Rosa zierte derweil Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez. Das trägerlose Kleid der Designer-Schwestern Nicole und Felicia Chang reichte ebenfalls bis zum Boden, begleitet von einer ausladenden Schleppe. Die weiteren Hingucker ihres Outfits: Imposante Applikationen an den Armen in Rosenblüten-Optik und Schmuck von Maison Boucheron.

Die Trendfarben und -formen

Wenig bis gar kein Bein zu zeigen – das deutete sich noch durch weitere Stars als neuer Trend an: So wählte Musikerin Taylor Swift (34) ein bodenlanges grünes Kleid in Metallic-Optik von Guccis Sabato De Sarno aus. Riley Keough (34) tat es ihr mit einem Dress von Chanel mit floralem Muster gleich, bei dem dank leichter Transparenz jedoch ein wenig Haut zu sehen war – so auch bei «Yellowjackets»-Star Christina Ricci (43) und ihrer Robe von Fendi.

Ein ebenfalls bodenlanges Highlight setzte Schauspielerin Issa Rae (38). Zu den Globes erschien sie in einem Orange blitzenden Metallic-Kleid von Pamella Roland, das dank seiner Mosaik-Optik für Aufsehen sorgte.

Auf einen märchenhaften Vintage-Look setzte derweil Elle Fanning (25). Das trägerlose, weisse Kleid von Pierre Balmain mit üppiger Zierschleife liess sie wie eine wahre Prinzessin über den roten Teppich schreiten und betonte die noble Blässe des «The Great»-Stars.

Werbung

Mit einem Statement-Kleid tauchte Dua Lipa bei der Veranstaltung auf. Die Schiaparelli-Kreation liess die Sängerin als Mermaid über den roten Teppich gleiten. Goldene Applikationen in Skelett-Optik sorgten für das gewisse Etwas.

Neben Schwarz dominierte eine weitere Farbe bei den Golden Globes: Ob Julianne Moore (63), Selena Gomez (31), Rachel Brosnahan (33) oder Danielle Brooks (34) – sie alle setzten auf komplett rote Outfits. So übrigens auch Heidi Klum, die gemeinsam mit Ehemann Tom Kaulitz (34) erschienen war.

Im Gegensatz zu so vielen US-Kolleginnen am Abend gewährte sie dank einer Aussparung in dem voluminösen Rock ihres trägerlosen Korsage-Kleids jedoch einen Blick auf viel Bein. (Spot On) 

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare