In Therapie wegen Drogensucht
Menowin Fröhlich hat 20 Kilogramm abgenommen

Menowin Fröhlich kämpft aktuell in einer Therapie gegen seine Drogensucht. Sein neu gesunder Lebensstil liess bei dem Sänger auch die Kilos purzeln.
Publiziert: 11.04.2021 um 20:35 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
1/7
Menowin Fröhlich kämpft gegen seine Drogensucht.

Menowin Fröhlich (33) kämpft seit Jahren gegen seine Drogensucht. Der ehemalige «DSDS»-Finalist befindet sich deswegen aktuell in einer Therapie. Um von seinem Problem loszukommen, hat er sogar für die Dreharbeiten für seine TV-Dokumentation «Menowin – Mein Dämon und ich», die auf TV Now zu sehen ist, pausiert. Wie diszipliniert er an sich arbeitet, zeigt nun auch sein Gewicht.

Der Sänger ernährt sich in der Therapieeinrichtung ausgewogen und treibt regelmässig Sport, wie er RTL erzählt. Sein Erfolg zeigt sich auch auf der Waage. Über 20 Kilogramm hat Fröhlich bereits abgenommen. Als er vor vier Monaten mit der Therapie begonnen hat, wog er noch 140 Kilogramm. Nun hat er sich von der Kamera begleiten lassen, als er stolz sein Gewicht checkt. 117,8 Kilogramm bringt Fröhlich noch auf die Waage.

Ehefrau Senay Ak glaubt an Menowin Fröhlich

Doch Priorität hat das Abnehmen nicht – vor allem nicht für Ehefrau Senay Ak (30). Sie wünscht sich, das Fröhlich endgültig von den Drogen wegkommt. Seit zehn Jahren ist sie an seiner Seite. 2019 haben sich die beiden das Ja-Wort gegeben. Gemeinsam haben sie zwei Kinder. Trotz aller Rückschläge will sie ihren Mann nicht aufgeben: «Ich habe die Hoffnung in ihn noch nicht verloren. Ich glaube, dass er auch ein anderer Mensch sein kann.» (bsn)

Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.
Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare