Horror-Sturz aus 24 Metern
Tiktok-Star fällt von Klippe auf Lavasteine

Sorge um Caleb Coffee: Der 18-jährige Tiktok-Star stürzte auf Hawaii von einer Klippe und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er sagt: «Es ist ein Wunder, dass ich heute am Leben bin.»
Publiziert: 18.08.2023 um 20:09 Uhr
1/5
Social-Media-Star Caleb Coffee ist beim Wandern gestürzt.

Der US-amerikanische Tiktok-Star Caleb Coffee (18) liegt auf der Intensivstation, nachdem er auf Hawaii von einer Klippe gestürzt ist. «Er war mit einigen seiner Freunde auf einer Wanderung und rutschte von einer 24,4 Meter hohen Klippe auf Lavafelsen ab», schreibt seine Schwester Peyton (19) auf Instagram. Der Unfall ereignete sich am Mittwoch. 

Mittlerweile sei er ansprechbar und sein Zustand stabil, wie sein Vater Jason Coffee (43) auf Instagram mitteilt. «Er hat einen gebrochenen Oberschenkelknochen – bei der Operation wurden ein Stab eingesetzt. In seinem rechten Ellenbogen hat er zwei Platten und zehn Schrauben.» Ausserdem erlitt er Schnittwunden und Verbrennungen am gesamten Körper.

«Ein Wunder, dass ich noch lebe»

Am Freitag meldet sich Coffee selbst zu Wort. In einem Tiktok-Video wendet er sich an seine 11 Millionen Fans und klärt auf, dass seine Wirbelsäule nicht gebrochen sei, wie anfangs vermutet wurde. «Es ist ein Wunder, dass ich heute am Leben bin», erzählt Coffee mit Tränen in den Augen und fügt an, dass es nicht das erste Mal gewesen sei, dass er fast gestorben wäre. 

Familie sammelt Spenden

Die Familie des Tiktok-Stars versucht nun, mithilfe einer «GoFundMe»-Aktion 100'000 US-Dollar zusammenzubringen, um die medizinischen Kosten zu decken, da Caleb nicht versichert sei. Knapp 15'000 Dollar wurden bereits gesammelt. 

Seine Schwester Peyton schreibt: «Wenn Sie nicht spenden können, würde er sich über jedes Gebet freuen. Er ist dankbar, am Leben zu sein, leidet aber derzeit unter unerträglichen Schmerzen.» (fmü) 

Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare